Aerosieger.de

Das Luftfahrt-MAGAZIN

Montag, 24. Juli 2017, 02:28 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

airberlin sieht Bestätigung fürs Restrukturierungsprogramm

 

31. Jan 2017 - 15:00 Uhr


Wirtschaft

Die geplante Wet-Lease-Vereinbarung zwischen airberlin und dem Lufthansa-Konzern wurde ohne Einschränkungen vom deutschen Bundeskartellamt genehmigt. airberlin begrüßt die Entscheidung der Regulierungsbehörde. Dies sei ein wichtiger Meilenstein im Restrukturierungsprogramm der Airline und unterstütze die Entwicklung des Geschäftsmodells hin zu einem fokussierten Netzwerk-Carrier mit der Zwei-Hub-Strategie an den Flughäfen in Berlin und Düsseldorf. airberlin wird 38 Flugzeuge der A320-Familie an Tochterunternehmen des Lufthansa-Konzerns mit einer Erstlaufzeit von sechs Jahren vermieten.


Davon sollen die Tochterairlines der Lufthansa, Eurowings und Austrian Airlines, bei Kapazitätserweiterungen und dem Ausbau des Netzwerkes, profitieren.


Diesen Beitrag empfehlen

(L6_2_139)
Seite erstellt in 0.28778 Sekunden.
OK
Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren