Aerosieger.de

Das Luftfahrt-MAGAZIN

Donnerstag, 22. Juni 2017, 14:00 Uhr

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Anzeige

Ralf Schmid weiter Chef am Flughafen Memmingen

22. Jun 2017 - 12:07 Uhr
Ralf Schmid weiter Chef am Flughafen Memmingen

Ralf Schmid wird auch in den nächsten Jahren die Geschicke des Flughafen Memmingen leiten. Der Aufsichtsrat der Flughafen Memmingen GmbH verlängerte jetzt den Vertrag des langjährigen Geschäftsführers vorzeitig um weitere drei Jahre.

Boeing 737 MAX mit hunderten Aufträgen von Le Bourget

22. Jun 2017 - 01:07 Uhr
Boeing 737 MAX mit hunderten Aufträgen von Le Bourget

Die neuen Versionen der Boeing 737 finden bei den Airlines Abnehmer in ganz großer Zahl auf der Paris Air Show. Darunter auch die neueste angekündigte Version, die Boeing 737 MAX 10. Wir geben einen Überblick über die wichtigsten Bestellungen.

airberlin verzichtet auf Antrag für Staatsbürgerschaft

21. Jun 2017 - 14:10 Uhr

Das Management von airberlin hat entschieden, keine Staatsbürgschaft zur Stützung der angeschlagenen Airline zu beantragen. airberlin CEO Thomas Winkelmann sagte: "Wir hatten eine Voranfrage auf eine Bürgschaft gestellt, da wir im Sinne vorausschauender Unternehmensführung alle Möglichkeiten bei der Restrukturierung der airberlin ausloten. Wir haben jedoch zu keinem Zeitpunkt einen verbindlichen Antrag auf eine Bürgschaft gestellt, und werden auch keinen Antrag stellen." Durch erfolgreiche Nachverhandlungen unter anderem bei Leasingverträgen für Flugzeuge sowie durch die Senkung von Vertriebskosten konnten für 2018 bereits Kosteneinsparungen im zweistelligen Millionen-Euro-Bereich realisiert werden.

50 Bombardier Q400 für indische SpiceJet

20. Jun 2017 - 22:02 Uhr
50 Bombardier Q400 für indische SpiceJet

Bombardier Commercial Aircraft berichtet von der International Paris Air Show eine Kaufabsicht (Letter Of Intent, LOI) von SpiceJet aus Indien für bsi zu 50 Flugzeuge des Typs Q400. Darunter sind fest 25 Turboprop-Passagierflugzeuge und weitere 25 als Optionen.

A320neo verzeichnet Großaufträge in Paris

20. Jun 2017 - 01:52 Uhr
A320neo verzeichnet Großaufträge in Paris

GE Capital Aviation Services (GECAS), das Flugzeug-Finanzierungs- und Leasinggeschaft von General Electric, hat auf der Paris Air Show eine feste Bestellung von 100 Flugzeugen der A320neo-Familie unterzeichnet.

ADV sieht Bestätigung für eigene Flughäfen

19. Jun 2017 - 16:27 Uhr

Kon­nek­ti­vi­tät ist die Wäh­rung der Flug­hä­fen. Der euro­päi­sche Flughafenverband Air­port Coun­cil Inter­na­tio­nal (ACI) stellte hierzu eine Studie vor. Die Stu­die zeigt, dass Frank­furt (FRA) der am bes­ten ver­netzte Flug­ha­fen der Welt ist. Platz sechs belegt Mün­chen (MUC). Das ADV-Mitglied Zürich (ZRH) belegt Platz 9. Düs­sel­dorf (DUS) ist mit Platz 16 und Berlin-Tegel (TXL) mit Platz 20 erst­mals in den Top 20. Die Stu­die wertete für alle Flug­hä­fen die Anzahl der ange­flo­ge­nen Ziele sowie die Häufig­keit und die Qua­li­tät der Ver­bin­dun­gen aus. Die Stu­die bestä­tigt auch die eigenen Ana­ly­sen, so der Flug­ha­fen­ver­ban­d ADV. Tat­säch­lich ist die Zahl der ange­bo­te­nen Lang­stre­cken­ver­bin­dun­gen im letz­ten Jahr in Deutsch­land rück­läu­fig. Der Interkont-Verkehr ging um minus 0,2 Prozent zurück. Konkurrierende euro­päi­sche Luft­ver­kehrs­stand­orte legen im Interkontinental­ver­kehr teil­weise zwei­stel­lig zu.

Verband lobt Flughafen München für Konzepte zur CO2-Reduktion

17. Jun 2017 - 00:32 Uhr

Der europäische Flughafenverband Airports Council International Europe (ACI) hat den Flughafen München auf seiner Jahrestagung in Paris für herausragende Leistungen beim Umwelt- und Klimaschutz ausgezeichnet. Mit der Verleihung des diesjährigen "Eco-innovation award" wurden die hohen Münchner Umweltstandards und die innovativen Konzepte und Maßnahmen gewürdigt. Dabei war die internationale Jury insbesondere von der systematischen Erfassung von Emissionsdaten und der konsequenten Einhaltung von Reduktionszielen beeindruckt. So betreibt die Flughafen München GmbH ein eigenes, höchst effizientes Blockheizkraftwerk zur Energieversorgung und zur Beleuchtung der Vorfelder wird besonders energiesparende LED-Technik eingesetzt.

Lufthansa Cargo bekommt Performance-Auszeichnung in Italien

14. Jun 2017 - 21:16 Uhr

Lufthansa Cargo wurde mit der höchsten Branchenauszeichnung in Italien als beste Frachtfluggesellschaft 2016 ausgezeichnet. Der renommierte Quality Award for Overall Performance wurde dem Carrier von der A.N.A.M.A. verliehen, dem italienischen Verband der Luftfrachtspediteure. Aber Lufthansa Cargo erhielt nicht nur den Hauptpreis für die beste Gesamtleistung, sondern war darüber hinaus für vier von fünf weiteren Kategorien nominiert. So belegte die deutsche Luftfrachtgesellschaft den ersten Platz für Safety & Security, jeweils den zweiten Platz in den Kategorien Innovation und All Services und den dritten Platz in der Customer Satisfaction-Wertung.

MUC-Chef Michael Kerkloh jetzt Präsident des ACI

14. Jun 2017 - 20:09 Uhr

Dr. Michael Kerkloh, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen München GmbH (FMG), wurde in Paris zum Präsidenten des Airport Council International (ACI), dem europäischen Dachverband der internationalen Verkehrsflughäfen gewählt. Kerkloh ist seit vielen Jahren im Board des ACI Europe und bekleidete zuletzt das Amt des ersten Vizepräsidenten. Der ACI Europe vertritt die Interessen von über 500 Flughäfen in 45 europäischen Ländern. Kerkloh war zuletzt vier Jahre lang Präsident der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen (ADV) und gehört dem Präsidium des Bundesverbandes der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) an.

Fast 7 Prozent Passagierplus am Vienna Airport im Mai

14. Jun 2017 - 12:22 Uhr

Im Mai 2017 stieg das Passagieraufkommen der Flughafen-Wien-Gruppe (Flughafen Wien, Malta Airport und Flughafen Kosice) um 7,5 Prozent auf 2,8 Mio. Reisende. Kumuliert von Januar bis Mai 2017 nahm das Passagieraufkommen um 9,1 Prozent auf 11,1 Mio. Reisende zu. Auch der Standort Flughafen Wien entwickelte sich mit einem Passagierplus von 6,7 Prozent von Januar bis Mai 2017 sehr gut. Am Standort Flughafen Wien stieg das Passagieraufkommen im Mai 2017 um 6,0 Prozent gegenüber dem Mai des Vorjahres auf 2.227.839 Reisende an.

Mai 2017 für Fraport starker Monat

13. Jun 2017 - 22:43 Uhr

Mit einem Zuwachs um 5,7 Prozent auf 5,6 Millionen legten die Passagierzahlen am Frankfurter Flughafen im Mai 2017 erneut deutlich zu. Belebend wirkte sich eine im Vergleich zum Vorjahresmonat geringere Zahl an Feiertagen aus. Zudem war der Mai 2016 insgesamt von einem eher schwachen Passagieraufkommen und witterungsbedingten Annullierungen geprägt. Kumuliert über die Monate Januar bis Mai 2017 lag der Zuwachs bei 4,3 Prozent. Das Cargo-Aufkommen stieg im Berichtsmonat um 5,1 Prozent auf 186.547 Tonnen, das höchste Mai-Volumen der vergangenen sechs Jahre. Gestützt wurde das Wachstum durch die verbesserte wirtschaftliche Lage insbesondere im Industriesektor der Eurozone und entsprechend gestiegenen Exporten.

Recaro erhält Auszeichnung als Arbeitgeber

13. Jun 2017 - 20:43 Uhr
Recaro erhält Auszeichnung als Arbeitgeber

Recaro Aircraft Seating gehört weltweit zu den besten Arbeitgebern im Mittelstand. Dies bestätigt das Top Employers Institute, das die Personalführung und -strategie sowie die Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter des Flugzeugsitzherstellers in einer unabhängigen Untersuchung genau unter die Lupe nahm.

airberlin mit 79 Prozent Auslastung im Mai 2017

13. Jun 2017 - 16:08 Uhr

airberlin beförderte im Monat Mai weltweit 2.232.915 Fluggäste und hat 2,818 Millionen Sitze angeboten. Insgesamt legten die Fluggäste 3,387 Milliarden Passagierkilometer (RPK) bei 4,290 Milliarden verfügbaren Sitzplatzkilometern (ASK) zurück – im Vorjahr waren es 4,996 Milliarden Kilometer. Der Sitzladefaktor betrug im Mai 79,0 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet das einen Rückgang der Auslastung für den Monat Mai von über einem Prozentpunkt. Die Fluggesellschaft steckt im Umbruch und will in ihrer Geschäftsumstellung Kapazitäten reduzieren, bündeln und mehr Auf profitable Langstrecken setzen.

Airport DUS international bei Vernetztung vorn

13. Jun 2017 - 15:38 Uhr

Erstmals in seiner Geschichte gehört der Flughafen Düsseldorf 2017 zu den 20 europäischen Flughäfen mit der besten Konnektivität im weltweiten Luftverkehrsnetz. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Airport Council International, dem internationalen Dachverband der Flughafenbetreiber, die am Dienstag in Paris vorgestellt wurde. Die Vernetzung der Metropolregionen durch den Luftverkehr wird in unserer globalisierten Welt seit Jahren immer wichtiger. Je besser vernetzt eine Region mit dem Rest der Welt ist, desto erfolgreicher und wohlhabender ist sie in aller Regel. Konkret belegt der größte Flughafen Nordrhein-Westfalens unter den am stärksten vernetzten europäischen Airports den 16. Platz. Lediglich die Flughäfen Frankfurt und München verfügen in Deutschland über eine höhere Konnektivität.

Anzeige
« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 »
(L6_2_139)
Seite erstellt in 0.358973 Sekunden.