Aerosieger.de

Das Luftfahrt-MAGAZIN

Donnerstag, 23. Februar 2017, 14:50 Uhr

METAR/TAF

METAR/TAF Airport-Wetter | Aerosieger.de - Das täglich aktuelle Fliegermagazin

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Anzeige

Eurowings: Bombardier CRJ jetzt ausgeflottet

17. Feb 2017 - 13:58 Uhr

Eurowings setzt ihr rasantes Wachstum fort: Die Lufthansa-Tochter will sich  derzeit nicht nur mit zusätzlichen Flugzeugen weiterentwickeln, sondern als Qualitäts-Low-Cost-Airline die Flotte in Richtung größerer Airbus A320 vereinheitlichen. Die kleineren Jets vom Typ Bombardier CRJ-900 gehören seit Mittwoch, 15. Februar 2017, der Geschichte an: Mit dem Flug EW 4187 von Karlsruhe/Baden-Baden nach Hamburg absolvierte der letzte 90-Sitzer dieses Typs mit der Kennung D-ACNM seinen finalen Linieneinsatz für Eurowings. Das Flugzeug wurde am Hamburger Flughafen von der Flughafenfeuerwehr zum Gruß mit Blaulicht empfangen und aus der Flotte der Airline entlassen.

airberlin least Airbus A330 für Amerika-Ausbau

17. Feb 2017 - 13:35 Uhr

airberlin beschleunigt den Ausbau ihres Angebots auf der Langstrecke und vergrößert zum Frühjahr 2017 ihre Langstreckenflotte mit drei zusätzlichen Flugzeugen des Typs Airbus A330-200. Zum Sommerflugplan werden die drei Jets im gesamten Langstreckennetz von airberlin eingesetzt. Die Langstreckenflotte von airberlin wächst damit von derzeit 14 auf 17 Flugzeuge desselben Typs. Die drei geleasten Jets werden vor ihrem Einsatz in airberlin-Farben lackiert sowie mit 19 Full Flat Seats in der Business Class und einer Economy Class mit 271 Sitzen ausgestattet. Die Economy Class bietet hierbei mit 46 XL Seats und 20 Prozent mehr Sitzabstand die größte Beinfreiheit auf Transatlantikflügen. Die neuen Flugzeuge erhöhen die Kapazität der bestehenden Flotte um fast 1.000 Plätze.

Air India mit erstem A320neo

16. Feb 2017 - 19:48 Uhr
Air India mit erstem A320neo

Air India ist der jüngste Betreiber des neuen Airbus A320neo geworden. Die Airline hat das erste von 14 Flugzeugen bekommen, die über die ALAFCO (Aviation Lease And Finance Company) mit Sitz in Kuwait geleast werden.

Wizz Air expandiert an den Flughafen London-Luton

16. Feb 2017 - 19:16 Uhr

Wizz Air, die größte Low Cost Fluggesellschaft in Zentral- und Osteuropa, bleibt auf Expansionskurs und wll nun erstmals eine Basis in Westeuropa errichten. Ab 18. Juni fungiert London Luton als 28. Standort. Dort wird ein Airbus A320 stationiert, der das vor Ort bestehende Streckenetz um drei Ziele erweitert. Nur wenige Tage nachdem die Fluggesellschaft den Frankfurter Flughafen in ihr Streckennetz aufgenommen hat, setzt sie nun im Vereinigten Königreich von England ein weiteres Zeichen. Mit den drei neuen Zielen erhöht sie die Zahl der Strecken auf 42. Seit mehr als zwölf Jahren fliegt sie Luton an und ist dort mittlerweile der zweitgrößte Carrier.

Leichteres Prämien einlösen bei Lufthansa

16. Feb 2017 - 19:12 Uhr

Teilnehmer von Miles & More profitieren zukünftig von flexibleren und vielseitigeren Einlösemöglichkeiten im Flugbereich. Ab sofort bieten Lufthansa und Miles & More die Option Cash & Miles in allen Märkten weltweit an. Damit haben Teilnehmer eine zusätzliche Möglichkeit, gesammelte Meilen für Flüge einzulösen. Zudem können mehr Flugprämien direkt über die Plattform gebucht werden: Denn auch Prämientickets in der Lufthansa Premium Economy Class sind jetzt online buchbar. Flugprämien weiterer Airlines sollen im Laufe des Jahres folgen. Ein verbessertes Design sowie neue Funktionen erleichtern das schnelle und bequeme Buchen von Prämientickets – auch von unterwegs per Smartphone oder Tablet.

Ryanair steuert Warschau und Edinburgh an

16. Feb 2017 - 19:03 Uhr
Ryanair steuert Warschau und Edinburgh an

Das Streckenangebot im Winterflugplan 2017/2018 des FKB wächst weiter: Die Fluggesellschaft Ryanair zwei zusätzliche neue Strecken für den Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden (FKB) bekanntgegeben. Eines der Ziele ist bald auch Ryanair-Ziel ab Hamburg.

Flughafen Wien: Klarstellungen zu Rahmenbedingungen

16. Feb 2017 - 16:41 Uhr

Flughafen Wien benennt Verlautbarungen von Organisationen wie Global 2000, welche zwar gerne und regelmäßig wiederholt, aber dadurch nicht richtiger würden, und nimmt diese zum Anlass um einige Klarstellungen zu machen. Dabei geht es insbesondere um Aussagen wie der Flugverkehr werde nicht zunehmen, Flughafen und Luftfahrt genössen Steuerprivilegien oder die Bahn werde unter dem Flughafenausbau leiden. Richtig sei dagegen, dass das Passagieraufkommen steige und sich die Zahl der Flugbewegungen am Standort Wien aktuell gleichbleibend entwickle. Der Grund dafür ist, dass Flugzeuge allgemein größer und besser ausgelastet würden.

50 Jahre BO105

16. Feb 2017 - 16:14 Uhr
50 Jahre BO105

Vor 50 Jahren, am 16. Februar 1967, hob die BO105 in Ottobrunn bei München zu ihrem Jungfernflug ab. Konzipiert als leichter Mehrzweckhubschrauber der zwei-Tonnen-Klasse avancierte die BO105 dank modernster Techniken und Materialien zum damals innovativsten Leichthubschrauber.

Herde Rinder nahm die Boeing 747

16. Feb 2017 - 15:51 Uhr

Heute startete vom Leipzig/Halle Airport aus ein Großtiertransport mit 165 Rindern in die Golfregion. Durchgeführt wurde der Flug mit einer Boeing 747-400. Die Umladung der Tiere von fünf LKW in Transportboxen erfolgte im Animal Export Center des Flughafens. Die aus Sachsen-Anhalt und Thüringen stammenden Tiere wurden durch die Firma FARHAT GmbH, die im Vieh- und Fleischgroßhandel tätig ist, gemeinsam mit der PortGround abgefertigt. Der Airport betreibt seit 2010 auf einer Fläche von 1.300 m² ein Animal Export Center. Die Anlage verfügt über eine große Anlieferzone, die bei Bedarf auch für den Auslauf der Tiere genutzt werden kann, sowie Aufenthalts- und Ruheräume für die Tierbegleiter.

Flughafen MUC auf Trikots des FC Bayern München Basketball

16. Feb 2017 - 15:15 Uhr

Neue Trainingskleidung für rund 560 Schüler in der bayerischen Landeshauptstadt: Die Grundschule an der Flurstraße ist eine von 34 Münchner Partner-Grundschulen, an denen wöchentliche Basketballtrainings für Schüler der dritten Klassen angeboten werden. Betreut werden diese sogenannten Sportarbeitsgemeinschaften (SAG) von qualifizierten Trainern des FC Bayern Basketball (FCBB). In der Turnhalle der Schule übergaben am heutigen Mittwoch Vertreter des FCBB, Flughafen-Chef Dr. Michael Kerkloh sowie der Finanz- und Heimatminister und Aufsichtsratsvorsitzende der Flughafen München GmbH (FMG), Dr. Markus Söder, zum symbolischen Auftakt die neue Basketballausstattung an Drittklässler. Anwesend waren auch die beiden Münchner Nationalspieler Danilo Barthel und Alex King, die den Kids Tipps und Autogramme gaben.

Beeinträchtigungen zum Flughafen durch G20-Treffen

16. Feb 2017 - 15:06 Uhr

Im Rahmen des Treffens der G20-Außenminister in Bonn am Donnerstag und Freitag kann es rund um den Flughafen zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen. Bei der An- und Abreise der Delegationen zum World Conference Center in Bonn werden aus Sicherheitsgründen gegebenenfalls temporär Straßen gesperrt – das kann auch Zufahrtswege des Köln Bonn Airport betreffen, wie etwa die A59 Richtung Süden ab dem frühen Freitagnachmittag. Passagiere werden deshalb gebeten, die Verkehrsbeeinträchtigungen bei ihrer Anreise zum Flughafen einzuplanen. Öffentliche Verkehrsmittel sind von den Sperrungen nicht betroffen.

Streiks an Berliner Flughäfen am Donnerstag

15. Feb 2017 - 21:13 Uhr

Die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di hat am Mittwoch kurzfristig einen weiteren Streik an den Berliner Flughäfen für Donnerstag angekündigt. Die Beschäftigten der Bodenverkehrsdienste sollen demnach zwischen 16:00 Uhr und 22:00 Uhr ihre Arbeit niederlegen. Die Drohung mit neuerlichen Arbeitskampfmaßnahmen innerhalb weniger Tage ist für die Arbeitgeberseite absolut unverständlich. Bei den gegenwärtig laufenden Tarifverhandlungen sei ein faires Angebot vorgelegt worden. Die Gespräche dazu sollen am Freitag fortgesetzt werden. Vor diesem Hintergrund wirken die von der Gewerkschaft gewählte Art der Auseinandersetzung für den Verhandlungspartner unverhältnismäßig.

Memmingen bekommt Warschau und Sevilla als Ziele

15. Feb 2017 - 21:05 Uhr
Memmingen bekommt Warschau und Sevilla als Ziele

Einmal Ost-, einmal Südeuropa: Der Airport Memmingen bekommt zwei neue Ziele. Ab Oktober 2017 fliegt Ryanair drei Mal pro Woche in die polnische Hauptstadt Warschau. Und ebenfalls ab Oktober geht es zwei Mal wöchentlich ins südliche Spanien, nach Sevilla.

Flughafen Wien verweist auf Leistungen zur CO2-Reduktion

15. Feb 2017 - 20:53 Uhr

Vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussion um CO2-Emissionen infolge der Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts (BVwG) zur 03. Piste müssen diesbezüglich wesentliche Fakten aus Sicht des Flughafens Wien richtiggestellt werden. Die europäischen Flughäfen verzeichneten eine Reduktion der CO2-Emissionen um 146.118 Tonnen im Jahr 2015 (Quelle: Europäischer Flughafenverband ACI). Im Rahmen der Initiative "Airport Carbon Accreditation" haben sich 180 Flughäfen weltweit – darunter auch der Flughafen Wien – freiwillig dazu verpflichtet, ihre CO2-Emissionen nachhaltig zu reduzieren. Fälschlicherweise reiht das BVwG den Flughafen Wien in die Phase 1 – tatsächlich ist der Wiener Airport in Phase 2 und kann bereits große Fortschritte verzeichnen.

Anzeige
« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 »
(L6_2_139)
Seite erstellt in 0.35745 Sekunden.