Aerosieger.de

Das Luftfahrt-MAGAZIN

Donnerstag, 23. Februar 2017, 14:52 Uhr

METAR/TAF

METAR/TAF Airport-Wetter | Aerosieger.de - Das täglich aktuelle Fliegermagazin

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Anzeige

8,7 Prozent mehr Januar-Passagiere am Flughafen Zürich

13. Feb 2017 - 23:16 Uhr

Im Januar 2017 sind 1.964.021 Passagiere über den Flughafen Zürich geflogen. Das entspricht einem Plus von 8,7 Prozent gegenüber derselben Periode des Vorjahres. Die Zahl der Lokalpassagiere stieg im Januar 2017 um 7,2 Prozent auf 1.355.974. Der Transferanteil lag im ersten Monat des Jahres bei 30,7 Prozent (plus 1,1 Prozentpunkte gegenüber Vorjahr). Die Zahl der Umsteigepassagiere stieg um 12,7 Prozent auf 600.836. Im Januar 2017 erhöhte sich die Anzahl Flugbewegungen im Vergleich zum Vorjahresmonat um 1,2 Prozent auf 20.594 Starts oder Landungen. Die durchschnittliche Zahl Passagiere pro Flug lag mit 109,7 Fluggästen 6,3 Prozent über dem Vorjahresniveau. Die Sitzplatzauslastung ist im Januar um 0,8 Prozentpunkte auf 70,4 Prozent gestiegen.

Flugzeuge von airberlin starten als Eurowings

13. Feb 2017 - 22:58 Uhr

Drei Flugzeuge von airberlin starteten jetzt erstmals in den Farben von Eurowings von Hamburg nach Manchester, Stuttgart und Nürnberg. Die Wetlease-Vereinbarung zwischen airberlin und der Lufthansa Gruppe wurde Ende Januar 2017 ohne Vorbehalte vom Bundeskartellamt genehmigt. Die an die Lufthansa Gruppe übergebenen A320 werden schrittweise bis Ende April 2017 die Aufschrift "operated by airberlin" auf dem Rumpf tragen. Thomas Winkelmann, Chief Executive Officer von airberlin sagte: "Die Wetlease-Vereinbarung mit der Lufthansa Gruppe sichert Arbeitsplätze und ist damit ein wichtiger Meilenstein für airberlin. Insgesamt werden 38 Flugzeuge für die Lufthansa Gruppe unterwegs sein.

Aufträge für Positioniermechanismen von Ruag Space

13. Feb 2017 - 22:41 Uhr

Neuartige, elektrische Antriebe werden auf Satelliten vermehrt in Ergänzung zu chemischen Triebwerken eingesetzt, um sie auf ihrer korrekten geostationären Position im All zu halten. Aufgrund langjähriger Erfahrung in Entwicklung und Bau von Positioniermechanismen für elektrische Satellitenantriebe, erhielt das österreichische Weltraumtechnikunternehmen Ruag Space vom französischen Satellitenhersteller Airbus Defence and Space Anfang 2014 einen mehrjährigen Rahmenvertrag zur Lieferung solcher Mechanismen. Die zu liefernden Geräte sind in Kooperation mit Airbus im Rahmen von Aufträgen der ESA für die Anwendung auf kommerziellen Telekomsatelliten entwickelt worden.

Erneut Übelkeit bei Bediensteten am Flughafen Hamburg

13. Feb 2017 - 22:02 Uhr

Am Sonntag, 12. Februar 2017, mussten die Terminals am Hamburg Airport vorübergehend geräumt werden. In der Zentralen Sicherheitskontrolle hatten Mitarbeiter und Passagiere über Übelkeit geklagt. Rund 130 Einsatzkräfte von Feuerwehr und DRK versorgten zwischenzeitlich 68 Betroffene. Am heutigen Montag haben am Hamburg Airport 14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Zentralen Sicherheitskontrolle erneut über Unwohlsein geklagt. Passagiere, die sich im selben Bereich aufhielten, waren nicht betroffen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden umgehend von DRK-Einsatzkräften untersucht. Die Feuerwehr hat daraufhin den Arbeitsplatz abgesperrt und untersucht. Es konnten keinerlei Auffälligkeiten festgestellt werden. Der Flugbetrieb lief während dieser Maßnahmen uneingeschränkt weiter. Alle Flüge konnten pünktlich starten und landen.

Bremen bekommt 26 Flüge nach Mallorca pro Woche

13. Feb 2017 - 21:41 Uhr

Mallorca ist schnell erreicht, die Sonne scheint dort oft und gerne, die Natur ist wunderschön und sie ist eine der Lieblingsinseln der Deutschen. Ab Mai können Mallorca-Fans aus Bremen und umzu die Baleareninsel noch häufiger ab Bremen erreichen. Dann nimmt die Fluggesellschaft Eurowings die Strecke Bremen-Mallorca ins Programm. Ende Mai startet die neue Verbindung, die bis zu vier Flüge pro Woche (dienstags, donnerstags, samstags und sonntags) bietet. Damit erweitert sich das Angebot ab Bremen um Eurowings, die das bisherige Angebot von Germania, Small Planet und Ryanair ergänzt. Bis zu 26 wöchentliche Flüge sind dann ab Bremen auf die spanische Insel buchbar.

Lufthansa A350 im Liniendienst nach Indien

13. Feb 2017 - 21:34 Uhr
Lufthansa A350 im Liniendienst nach Indien

Mit einem traditionellen "Ribboncutting" war der Weg für den ersten Linienflug der Lufthansa mit einer Maschine vom Typ Airbus A350 am Gate 48 im Terminal 2 des Münchner Flughafens freigemacht worden.


Flüge bei Nacht über Frankfurt

13. Feb 2017 - 21:21 Uhr

In der Zeit vom 16. bis zum 19. Februar 2017 finden am Flughafen Frankfurt wieder Vermessungsflüge statt. Die Instrumentenlandesysteme (ILS) der Nordwest-Landebahn werden für beide Betriebsrichtungen (Ost- und Westwetterlage) auf ihre Genauigkeit hin vermessen. Als Vermessungsflugzeug kommt eine zweimotorige Propellermaschine Beechcraft King Air 350 zum Einsatz. In dieser Zeit ist auch in der Nacht mit Lärmbelästigungen zu rechnen. Trotz des Nachtflugverbots am Flughafen Frankfurt dürfen technische Überprüfungsflüge, wie zum Beispiel Vermessungsflüge, auch während der Nacht stattfinden. Tagsüber würden diese Flüge zu einer großen Beeinträchtigung des regulären Flugverkehrs führen.

Valentinstag füllt Frachtflugzeuge mit Blumen

13. Feb 2017 - 20:50 Uhr

Wenn Rosen reisen steht der Valentinstag vor der Tür: am Dienstag nächste Woche (14. Februar) lassen Menschen auf der ganzen Welt Blumen zu ihren Lieben sprechen. Die Länder in Südamerika und Afrika erweitern ihren Anteil am weltweiten Schnittblumenmarkt zunehmend. Kenia hält heute sieben Prozent des Weltmarktanteils. 35 Prozent aller Verkäufe von Schnittblumen in der Europäischen Union stammen allein aus diesem afrikanischen Land. Eine bedeutende Destination für die Valentinstags-Rosen sind die Niederlande. Aber die Transporte gehen auch in die Vereinigten Staaten, Australien, Russland sowie an einige kleinere Märkte.

Türöffner-Technologie aus dem Hause OHB

13. Feb 2017 - 15:18 Uhr
Türöffner-Technologie aus dem Hause OHB

Die OHB System AG geht in der Entwicklung der geostationären Satellitenplattform SmallGEO einen entscheidenden Technologieschritt weiter. "Electra" basiert auf dem mit der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) und dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) entwickelten SmallGEO-Programm.

Segelfliegertag beschert Förderflugzeug in Idar-Oberstein

12. Feb 2017 - 01:53 Uhr
Segelfliegertag beschert Förderflugzeug in Idar-Oberstein

Anfang Februar fand in Nürburg der diesjährige Segelfliegertag des Landes Rheinland-Pfalz statt. Bei dieser Tagung wurde auch bekanntgegeben, wer die Förderflugzeuge der Segelflugkommission des Landesverbandes in der neuen Saison nutzen darf.

Recaro aus 2016 mit über 100.000 Aufträgen für Sitze

11. Feb 2017 - 22:21 Uhr

Der Premium-Hersteller von Flugzeugsitzen, Recaro Aircraft Seating, blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2016 mit vielen Höhepunkten, Bestmarken und Auszeichnungen zurück. Mit einem diesjährigen Ausliefervolumen von mehr als 100.000 Sitzen stellte das Unternehmen mit seinen vier Produktionsstandorten für Flugzeugsitze einen neuen Rekord auf. Das innovative Traditionsunternehmen Recaro setzt auf Nachhaltigkeit sowie eine hohe Investitionsrate im zweistelligen Prozentbereich in der Forschung und Entwicklung. Für Recaro und seine Mitarbeiter ging damit ein hervorragendes Jahr zu Ende. Produktneuheiten, neue Kunden und viele neue Aufträge haben die Geschäftsentwicklung in 2016 erfolgreich vorangebracht.

Familienevent Urlaubstag am Flughafen Hannover

11. Feb 2017 - 22:12 Uhr
Familienevent Urlaubstag am Flughafen Hannover

Am Sonntag wird der Hannover Airport zum Hotspot der Freizeitgestaltung: Beim großen Urlaubstag für die ganze Familie. Von 11:00 bis 17:00 Uhr gibt es auf der Abflugebene im Terminal C eine Mischung aus Reiseinformationen und Unterhaltungsangeboten.

Austrian Airlines schickt Pilotenanwärter zur Flight Academy

11. Feb 2017 - 21:29 Uhr

2016 hat Austrian Airlines 145 fertig ausgebildete Piloten aufgenommen. Der österreichische Flag-Carrier startete nun gemeinsam mit der European Flight Academy der Lufthansa Group die Ausbildung eigener Piloten. 23 Nachwuchspiloten wurden ausgewählt, um Anfang Februar in Bremen/Deutschland den theoretischen Teil der Ausbildung zu beginnen. Der erste Trainingsflug wird voraussichtlich im August 2017 in Goodyear/Arizona (USA) stattfinden. Am Ende der rund 21 Monate dauernden Ausbildung steht die Verkehrsflugzeugführerlizenz (Airline Transport Pilot License, ATPL). Im Anschluss daran müssen die Absolventen die Berechtigung für den Flugzeugtyp erwerben, auf dem sie dann ihre fliegerische Laufbahn bei Austrian Airlines beginnen werden. In diesem Fall werden die Jungpiloten auf Flugzeuge des Typs Bombardier Dash 8-400, Embraer 195 oder A320 geschult.

Lufthansa A350-900 in Hamburg begrüßt

11. Feb 2017 - 21:15 Uhr
Lufthansa A350-900 in Hamburg begrüßt

Das modernste Langstreckenflugzeug der Lufthansa, die A350-900 von Airbus, ist auf dem Hamburger Helmut-Schmidt-Flughafen gelandet. Die Mitarbeiter des Airbus Werkes konnten das neueste Langstreckenflugzeug der Lufthansa Flotte beim Überflug in Finkenwerder bestaunen. In dem Werk wurden wichtige Teile für das Flugzeug gebaut.

Anzeige
« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 »
(L6_2_139)
Seite erstellt in 0.3755109 Sekunden.