Aerosieger.de

Das Luftfahrt-MAGAZIN

Montag, 01. Mai 2017, 06:15 Uhr

METAR/TAF

METAR/TAF Airport-Wetter | Aerosieger.de - Das täglich aktuelle Fliegermagazin

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Anzeige

Sicherheitskontrollen erfordern nun mehr Zeit

11. Apr 2017 - 13:14 Uhr

Reisen Sie in ein Land außerhalb des Schengen-Raums, benötigen Sie seit dem 07.04.2017 mehr Zeitaufwand an den Sicherheitskontrollen. Der Grund ist eine Änderung des Schengener Grenzkodex. Diese Änderung verpflichtet alle Mitgliedsstaaten zu verschärften Passkontrollen bei Ein- und Ausreise. Seit einigen Jahren werden Forderungen nach Reformen der zur Abschaffung von Grenzkontrollen vereinbarten Freizügigkeitsregeln laut. Dies, nachdem 2011/12 vermehrt Flüchtlinge aus dem arabischen Raum in die Grenzländer des Schengen-Raumes kamen, aber auch zu den aktuellen Krisen. Betroffen von den Änderungen sind alle Reisenden, die die Außengrenze des Schengen-Raums überschreiten.

RNA fliegt Route Nürnberg – Sylt

11. Apr 2017 - 11:45 Uhr
RNA fliegt Route Nürnberg – Sylt

Am 05. April hat Rhein-Neckar-Air (RNA) eine Direktverbindung zwischen Nürnberg und Sylt aufgenommen. Die Fluggesellschaft aus Mannheim bedient die Strecke zweimal wöchentlich mit einem 31-sitzigen Flugzeug vom Typ Dornier 328.

Supercomputer mit Daten von HALO: neue Ozon-Prognose

11. Apr 2017 - 11:10 Uhr
Supercomputer mit Daten von HALO: neue Ozon-Prognose

Der Klimawandel mit seinen ökologischen und ökonomischen Auswirkungen stellt eine der größten gesellschaftlichen Herausforderungen dar. Mit Hilfe des Simulationssystems EMAC (ECHAM/MESSy Atmospheric Chemistry) wurde die chemische Zusammensetzung der Atmosphäre von 1950 bis 2100 nachvollzogen beziehungsweise prognostiziert.

Agadir ab Köln/Bonn im Air Arabia Maroc-Flugplan

10. Apr 2017 - 21:36 Uhr

Von Köln/Bonn aus in die "weiße Stadt am Meer": So wird die marokkanische Hafenstadt Agadir auch genannt, die der Köln Bonn Airport ab dem 01. Oktober in seinen Flugplan aufnimmt. Die marokkanische Lowcost-Airline Air Arabia Maroc erweitert mit der modernsten Stadt Marokkos ihr Streckennetz ab Köln/Bonn – bisher flog die Airline von hier aus bereits das marokkanische Nador an. Die Agadir-Strecke bedient Air Arabia Maroc mit einem Airbus A320 ab Oktober zweimal wöchentlich, immer montags und samstags. Air Arabia Maroc wurde 2009 gegründet und ist Teil der Air-Arabia-Gruppe, die ihren Sitz in den Vereinigten Arabischen Emiraten hat.

Verbundwerkstoffe helfen Hygiene im Flugzeug

10. Apr 2017 - 21:31 Uhr

Sauberkeit und Hygiene im Flugzeug sind für Passagiere und Fluggesellschaften wichtig. Jeder Reisende freut sich auf einen sauberen Sitzplatz für eine entspannte Zeit an Bord. Fluggesellschaften möchten zufriedene Gäste, die sich an ihrem Platz wohl fühlen. Recaro Aircraft Seating leistet mit antibakteriellen Oberflächenbeschichtungen einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung der hygienischen Bedingungen an Bord. Antibakterielle Beschichtungen auf häufig berührten Kunststoffoberflächen an ausklappbaren Tischen, Armlehnen und Sitzrückseiten erhöhen den Schutz vor Bakterien für Fluggäste. Mit "Antibacterial" verschwinden Bakterien innerhalb gewisser Zeit von selbst.

Flugsicherung unter den besten Arbeitgebern

10. Apr 2017 - 16:26 Uhr

Die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH laut einem Arbeitgeber-Ranking erneut sehr gut bewertet worden. In der Branche "Verkehr & Logistik" blieb die DFS auf Platz drei wie im letzten Jahr. Zum dritten Mal in Folge gehört die Flugsicherung damit zu den 100 besten Arbeitgebern Deutschlands. Die Untersuchung "bester Arbeitgeber Deutschlands" basiert auf Bewertungen der eigenen Mitarbeiter. Insgesamt wurden laut DFS 2.000 Firmen ab einer Größe von 500 Mitarbeitern untersucht. Abgefragt werden unter anderem Arbeitsatmosphäre, berufliche Perspektiven, Führungsverhalten der Vorgesetzten und die Gestaltung von Arbeitsbedingungen.

Upgrade: Magnaghi-Fahrwerk für Piaggio P.180 Avanti II

10. Apr 2017 - 16:22 Uhr
Upgrade: Magnaghi-Fahrwerk für Piaggio P.180 Avanti II

Piaggio Aerospace und Ruag Aviation haben erstmals ein Magnaghi-Fahrwerk an einer Piaggio P.180 Avanti II. Bei dem Upgrade wurde das bestehende Fahrwerk durch ein Magnaghi-Fahrwerk mit digital gesteuertem Lenkungssystem ersetzt.

Passagierzuwachs am Dortmund Airport

10. Apr 2017 - 14:54 Uhr

Der Dortmunder Flughafen verzeichnete im ersten Quartal 2017 insgesamt 403.873 Fluggäste und damit einen leichten Zuwachs von 1,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Besonders positiv wirkte sich das Passagier-Plus aus dem Januar von über fünf Prozent auf das Quartalsergebnis aus. Trotz des Schalttages 2016 sind im Februar 2017 etwas mehr Passagiere vom Dortmund Airport abgehoben (plus 1,1 Prozent). Im März bewegten sich die Passagierzahlen auf dem Vorjahresniveau. Bei der Bewertung der Verkehrszahlen aus dem ersten Quartal gilt es neben dem zusätzlichen Verkehrstag im Februar 2016 die Osterferien zu beachten. Während die zweiwöchigen Osterferien im vergangenen Jahr im Monat März lagen, fallen die Ferientage in 2017 auf den April.

Strafanzeige gegen Sicherheitsdienstleister am Flughafen

10. Apr 2017 - 14:40 Uhr

Die Flughafen Köln/Bonn GmbH wird bei der Staatsanwaltschaft Strafanzeige gegen den Sicherheitsdienstleister Kötter stellen. Vorausgegangen ist eine Untersuchung des NRW-Verkehrsministeriums sowie der Bezirksregierung Düsseldorf wegen des anonym von Kötter-Mitarbeitern erhobenen Vorwurfs der Manipulation von Schulungsunterlagen. Bei der von den Behörden infolge der anonymen Vorwürfe eingeleiteten Untersuchung sind nach Angaben des Ministeriums Unregelmäßigkeiten für das Jahr 2016 festgestellt worden. Die Firma Kötter, die im Auftrag des Flughafens die Personen- und Warenkontrolle an der zentralen Kontrollstelle, dem sogenannten Tor A, durchführt, soll Bescheinigungen für jährlich vorgeschriebene Fortbildungen ausgestellt haben, ohne dass die entsprechenden Mitarbeiter an den jeweiligen Fortbildungen teilgenommen haben.

Rollout für reparierte Ju52

07. Apr 2017 - 15:52 Uhr

Es ist ein Comeback der ganz besonderen Art: Exakt an ihrem 81. Geburtstag, dem 06. April 2017, erlebte Deutschlands berühmtestes Oldtimer-Flugzeug, die Ju52 der Deutsche Lufthansa Berlin Stiftung (DLBS), in Hamburg das offizielle "Rollout" für die Flugsaison 2017. Nach anderthalb Jahren aufwändigster Reparaturen und Restaurierungsarbeiten in einem Hangar auf der Lufthansa Basis Hamburg ist die alte "Tante Ju" bald wieder lufttüchtig und bereit für neue Rund- und Streckenflüge zwischen Sylt und Salzburg. Unter den Gratulanten war neben Ex-Lufthansa-Chef Jürgen Weber und dem DLBS-Vorstandsvorsitzenden Werner Knorr auch Hamburgs Wirtschaftssenator Frank Horch.

Eckhard Breuer von Bombardier wird Luftschiff-Chef

07. Apr 2017 - 15:40 Uhr
Eckhard Breuer von Bombardier wird Luftschiff-Chef

Eckhard Breuer wird zur Jahresmitte 2017 neuer Geschäftsführer der Zeppelin Luftschifftechnik GmbH & Co. KG (ZLT). Der 53-jährige Diplom-Ingenieur übernimmt die Funktion des derzeitigen ZLT-Geschäftsführers Thomas Brandt.

Ergebnis und Passagierzahlen am DUS steigen weiter

07. Apr 2017 - 15:35 Uhr

Die stabile konjunkturelle Lage und ein stetig steigendes Mobilitätsbedürfnis der Gesellschaft spürt auch die Flughafen Düsseldorf GmbH und bewegt sich weiter auf Wachstumskurs. Der Flughafen verzeichnete 2016 ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr: Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Umsatzerlöse um 3,5 Prozent auf 464,9 Mio. Euro, das Konzernjahresergebnis um 11,5 Prozent auf 59,9 Mio. Euro. Zahlreiche neue Verbindungen im Europaverkehr und auf der Langstrecke sowie der mit 23,5 Millionen Reisenden siebte Passagierrekord in Folge bilden die Basis für diese Entwicklung.

Rendsburger Luftretter jetzt mit Nachtsichtbrillen

07. Apr 2017 - 15:19 Uhr
Rendsburger Luftretter jetzt mit Nachtsichtbrillen

Seit Ende März setzen die Piloten an der Station Rendsburg der DRF Luftrettung Night Vision Goggles (NVG) bei nächtlichen Einsätzen ein. Sie ermöglichen den Piloten eine detaillierte Landeplatzerkundung. Zudem können mit NVGs unvorhergesehene Wetterbedingungen wie tiefstehende Wolken oder Nebelfelder frühzeitig erkannt werden.

Flughafen München feiert groß Geburtstag

07. Apr 2017 - 15:13 Uhr

Es wird die größte Geburtstagsparty, die es am Flughafen je gab: Vom 17. bis 21. Mai 2017 feiert der Münchner Airport sein 25-jähriges Bestehen – nicht nur mit seinen Mitarbeitern, sondern auch mit der breiten Öffentlichkeit, mit Freunden, Fans und Wegbegleitern aus München und der Region. Den passenden Rahmen für ein rauschendes Fest mit musikalischen Top-Acts liefert eine Zeltstadt, die in Kürze auf dem knapp 20.000 Quadratmeter großen Gelände neben dem Besucherpark entsteht. Sie wird den Charme eines Kulturfestivals mit Flughafen-Flair und Vorfeldblick verbinden und an den einzelnen Event-Tagen jeweils Platz für bis zu 25.000 Besucher bieten.

Anzeige
« 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 »
(L6_2_139)
Seite erstellt in 0.341588 Sekunden.