OK
Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Mittwoch, 22. November 2017, 02:40 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

H145M fliegt erstmals mit Waffensystem HForce

 

10. Sep 2017 - 08:10 Uhr


Info und News

H145M fliegt erstmals mit Waffensystem HForce

Ende August hat die H145M, die militärische Version der H145 von Airbus Helicopters, den ersten Flug mig dem kompletten Waffensystem HForce in Donauwörth durchgeführt. Das modulare HForce der H145M kann mit jeder Art von ballistischen oder Lenkwaffen bestückt werden.


Dazu zählen Marschflugkörper und lasergelenkte Raketen, Kanonen, Maschinengewehre und Raketen. HForce für die H145M soll 2018 qualiziert werden. Raketen und Kanonenfeuer sollen nun in Ungarn getestet werden, lasergelenkte Raketen sollen noch dieses Jahr in Schweden mit dem System erprobt werden. Erstkunde für HForce ist die Republik Serbien, die neun H145M bestellt hat.


Das modulare HForce soll ein kosteneffizientes Waffensystem darstellen, das für alle militärischen Hubschrauber der zivilen Hubschrauberpallette von Airbus (H125M, H145M und H225M) umsetzbar ist. Die H145M beschreibt Airbus als erprobtes Modell insbesondere für Einsätze von Spezialkräften. Die erste Einheit hat der Hersteller 2014 ausgeliefert.


Diesen Beitrag empfehlen

(L6_2_139)
Seite erstellt in 0.290148 Sekunden.