Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Donnerstag, 23. September 2021, 08:32 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

TUI und Small Planet Airlines verreisen mehr ab PAD

 

17. Sep 2017 - 07:05 Uhr


Info und News

TUI erweitert das Flugangebot am Paderborn-Lippstadt Airport. Im Sommerflugplan 2018 steigen die verfügbaren Plätze um 30 Prozent auf fast 100.000. Mit dem ägyptischen Badeort Hurghada und Teneriffa kommen zwei zusätzliche Ziele hinzu. Das Angebot nach Kos wird um eine Frequenz aufgestockt, so dass nun alle griechischen Ziele mit zwei wöchentlichen Flügen bedient werden. Im Sommer 2018 stehen damit bei TUI ab dem Paderborn-Lippstadt Airport jede Woche elf Flüge zu acht Destinationen im Programm. Neben den neuen Zielen Hurghada und Teneriffa sorgen die griechischen Inseln Kreta, Rhodos und Kos sowie die Kanareninseln Fuerteventura und Gran Canaria für ein vielfältiges Angebot, das noch ergänzt wird durch eine regelmäßige Verbindung nach Burgas am Schwarzen Meer.


Die Flüge erfolgen mit der deutschen Fluggesellschaft Small Planet Airlines, die am Standort Paderborn-Lippstadt drei Flugzeuge sowie Cockpit- und Kabinenpersonal stationiert hat. Bereits im Vorjahr hat sich TUI für einen starken Ausbau an unserem Standort entschieden und die Kapazitäten um 50 Prozent aufgestockt.


Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.499846 Sekunden.