OK
Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Sonntag, 22. Oktober 2017, 14:00 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Schnelle Heavy-Maintenance für Challenger CL604

 

10. Okt 2017 - 21:10 Uhr


Technik

Schnelle Heavy-Maintenance für Challenger CL604

Heavy-Maintenance-Spezialist Ruag Aviation hat eine 288-Monats-Inspektion an einer Challenger CL604 abgeschlossen, die sich im Besitz einer Regierung befindet und von dieser betrieben wird.


Diese Regierung als Kunde ließ Ruag Aviation, mit ihrer Expertise im Bereich Maintenance, Repair, Overhaul (MRO), die Verfügbarkeit der Bombardier Challenger CL604 weiter gewährleisten. Regierungskunden legen ganz besonderen Wert auf Zuverlässigkeit und Werterhalt, was ihre Flugzeuge und deren Betrieb sowie ihre Investitionen anbelangt. Ruag Aviation ist ein Entwicklungsbetrieb nach EASA Part 21/J, ein Herstellungsbetrieb nach EASA Part 21/G und ein Instandhaltungsbetrieb nach EASA Part 145.


Challenger CL604 seit Jahrzehnten im Portfolio


Challenger CL604 sind bei Ruag Aviation als Authorised Service Facility (ASF) mit mehr als 36 Jahren Erfahrungen dieser Flugzeuge gut aufgehoben. Betreiber von Challenger CL604 wenden sich bei Wartung und Unterhalt ihrer Flugzeuge samt deren Subsysteme und Komponenten an die Schweizer. Auch lassen manche den Innenraum der Kabine erneuern. Das dient dem Betrieb und gewährleistet auch den Werterhalt ihrer Flugzeuge.


Ruag Aviation bietet ein Portfolio an Lösungen für Flugzeuge aus einer Hand. Der Ruag One-Stop-Shop stellt sicher, dass alle Geschäftsflugzeug-Kunden vollen Zugang zu den genau angepassten Support-Lösungen haben, die sie brauchen. Gleichzeitig können sich die Kunden auf schnellen und flexiblen Service, auf volle Transparenz, auf herausragende Engineering-Kompetenz und auf optimierte Standzeiten verlassen. Zu den Kernkompetenzen des Unternehmens zählen Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten, Upgrades sowie die Entwicklung, Herstellung und Integration von Subsystemen für Flugzeuge und Helikopter über deren gesamte Lebensdauer.


Diesen Beitrag empfehlen

(L6_2_139)
Seite erstellt in 0.2653692 Sekunden.