Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Montag, 27. Mai 2019, 03:20 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Airbus A350-900 XWB startet jetzt für Air Mauritius

 

23. Okt 2017 - 15:26 Uhr


Info und News

Airbus A350-900 XWB startet jetzt für Air Mauritius

Air Mauritius hat ihren ersten Airbus A350-900 bekommen. Die Fluggesellschaft aus dem Indischen Ozean rückt damit zu den Betreibern des modernsten Flugzeugtyps vor. Das über AerCap geleaste Flugzeug wurd nun in Mauritius übergeben.


Die Fluggesellschaft hat ihre A350 für 326 Passagiere konfigurieren lassen. Damit finden 28 Reisende in der Business Class und 298 in der Economy Class Platz. Der Airbus A350-900, ein sparsames und leises Flugzeugmuster, ist der erste von sechs dieser Langstreckenjets für Air Mauritius, vier davon sollen direkt vom Flugzeugbauer gekauft werden, zwei geleast. Sie sollen die Insel mit Europa, Asien und Afrika verbinden. Der Carrier betreibt auch die Großraumflieger sechs A340-300, zwei A330-200 und zwei A319. Der Hersteller nennt 858 feste Bestellungen für die A350 XWB von 45 Kunden weltweit.


Fotogalerie

Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.4771478 Sekunden.