Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Samstag, 25. September 2021, 20:59 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Duty Free in Eilat oder Medina von Fès mit Ryanair

 

03. Nov 2017 - 13:34 Uhr


Reisen

Duty Free in Eilat oder Medina von Fès mit Ryanair

Am Montag und Dienstag hoben am Bremen Airport zum ersten Mal zwei Ryanair-Maschinen Richtung Fès in Marokko und nach Eilat/Owda in Israel ab. Standesgemäß wurde die Crew mit Blumen in Bremen begrüßt. Wer im Winter gerne einen Badeurlaub machen möchte, ist in Israel richtig.


Ab sofort geht es immer montags und freitags nach Eilat/Owda und dienstags und samstags nach Fès. Am Roten Meer, am Rande der Negev Wüste gelegen, sind hier warme Temperaturen in der kalten Jahreszeit garantiert. Und dazu ist Eilat nicht nur ein Sonnen-, sondern auch Shopping-Paradies. Denn ohne Mehrwertsteuer sind alle Geschäfte – und davon gibt es in Eilat reichlich – wie ein riesengroßer Duty Free-Shop.


Ebenfalls sonnig und warm ist es in Marokko. Zweimal pro Woche können Marokko-Fans ab jetzt in das Land von 1000 und eine Nacht fliegen. Die Medina von Fès gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und die Altstadt Fès el-Bali ist terrassenförmig angelegt. Die mittelalterliche Medina, mit etwa einer Größe von 400 Fußballfeldern, gilt als eine der größten Nordafrikas und ist ein Genuss für alle Sinne: Datteln, Feigen, Bananen in Hülle und Fülle, dazu der Geruch vieler exotischer Gewürze und die aufgeregt klingenden Stimmen der Verkäufer. Bei diesem Anblick in den labyrinthartigen Gassen fühlt man sich um Jahrhunderte zurückversetzt.


Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.393013 Sekunden.