Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Samstag, 21. September 2019, 02:32 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

777-ER erste Boeing für Avation PLC

 

18. Dez 2017 - 21:37 Uhr


Zivile Luftfahrt

777-ER erste Boeing für Avation PLC

Boeing und der Flugzeugverleaser Avation PLC haben ihr erstes Flugzeug ausgetauscht. Die Premiere-Boeing ist eine 777-300ER (Extended Range), welche bald für Philippine Airlines fliegen wird.


Der zweistrahlige Airliner soll die Passagierzahlen auf den Langstrecken der Airline ankurbeln. Acht B777 fliegen bereits für Philippine Airlines ab der Westküste. Die neuen Flugzeuge des Typs sollen den transpazifischen Verkehr verstärken. Das aktuelle Flugzeug ist die zehnte Boeing 777-ER für die nationale Fluggesellschaft der Philippinen.


777-300ER hat die stärksten Triebwerke


Philippine Airlines erhielt die neunte 777-300ER vorige Woche. Die neuesten Maschinen sollen insbesondere von der Hauptstadt Manila in die USA fliegen. Dazu wird die neue Triple-Seven direkt vom Boeing-Werk in Everett, Washington, nach Vancouver in British Columbia überführt, von wo aus es mit Passagierflügen nach Manila startet. Die 777-300ER ist mit den stärksten zivielen Flugzeugtriebwerken der Welt, den GE90-115B, ausgerüstet. Sie kann bis zu 386 Passagiere in drei Klassen bis zu 7.825 Nautische Meilen (ca. 14.490 Kilometer) befördern.


Fotogalerie

Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.4328759 Sekunden.