Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Donnerstag, 18. August 2022, 18:06 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Erste Low-Cost Verbindung nach Dubai

 

15. Apr 2013 - 13:11 Uhr


Termine

Ab Oktober 2013 wird Wizz Air den Dortmund Airport mit Dubai verbinden. Das kündigte Dortmunds Flughafensprecher Sebastian Scheske am Mittwoch an. Die Anschlussverbindungen über die Flughäfen Budapest, Bukarest, Sofia und Kiew seien ab dem Herbst möglich. Dann eröffnen die neuen Routen und verbinden die vier osteuropäischen Metropolen mit dem bis dahin fertiggestellten Dubai World Central Terminal.

Alle vier Städte werden schon heute bis zu sieben Mal in der Woche ab Dortmund angeflogen. Wizz Air ist damit die erste Low-Cost-Airline, die Europa mit Dubai verbindet. Das Dubai World Central Terminal soll mit fünf Startbahnen und einer Kapazität von bis zu 160 Millionen Passagieren bis 2025 der Hauptflughafen des Emirates und der größte Flughafen der Welt sein.

Wizz Air ist die größte Low Cost-Airline in Mittel- und Osteuropa und verbindet mit einer Flotte von 40 Airbus A320 84 Ziele in über 30 Ländern. In Dortmund bietet Wizz Air 17 Flugziele und ist mit mehr als 900.000 Passagieren die stärkste Airline. Knapp 80 Prozent ihrer Deutschen Flüge starten hier.

Diesen Beitrag empfehlen


Anzeige

Partner

Aerosieger Partner
Luftfahrtmagazin.de
Computertoday.de
(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.4029701 Sekunden.