Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Donnerstag, 03. Dezember 2020, 08:42 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Flugplatz Birrfeld mit Helikopterbasis im Objektblatt

 

17. Jan 2018 - 13:57 Uhr


General Aviation

Flugplatz Birrfeld mit Helikopterbasis im Objektblatt

An seiner Sitzung vom 17. Januar 2018 hat der Schweizer Bundesrat die Anpassung des SIL-Objektblattes für den Aargauer Regionalflugplatz Birrfeld genehmigt. Mit der Anpassung des Objektblattes kann die momentan provisorische Betriebskonzession des Flugplatzes definitiv neu für 30 Jahre erteilt werden.


Das bestehende Objektblatt des Sachplans Infrastruktur Luftfahrt (SIL) für den Aargauer Regionalflugplatz wird angepasst. Der Bundesrat hat die entsprechende Änderung gutgeheißen. Neu im Objektblatt erwähnt ist die Helikopterbasis für Rettungs- und Einsatzflüge, welche seit dem Frühjahr 2013 auf dem Flugplatz Birrfeld von der Alpine Air Ambulance (AAA) betrieben wird, die damit ihre Hubschrauber betrieben kann. Im Weiteren werden im Objektblatt die Ergebnisse der neuen Fluglärmberechnung sowie der neue Sicherheitszonenplan berücksichtigt.


Konzession bis 2048


Die Anpassung des Objektblattes ist auch Voraussetzung für die Neuerteilung der Betriebskonzession des Flugplatzes für die kommenden 30 Jahre. Die bestehende Konzession aus dem Jahr 1985 war Ende 2015 ausgelaufen und ist vom Bunde bis Ende 2018 provisorisch verlängert worden. Mit der neuen Betriebskonzession wird gleichzeitig das aktualisierte Betriebsreglement für den Regionalflugplatz Birrfeld genehmigt.


Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.410265 Sekunden.