Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Donnerstag, 18. August 2022, 19:48 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Eurowings: Keine Langstrecke mehr ab Köln/Bonn

 

02. Feb 2018 - 15:11 Uhr


Info und News

Eurowings: Keine Langstrecke mehr ab Köln/Bonn

Obwohl die Airline ihre Langstrecken-Operation aus strategischen Gründen mit Beginn des Winterflugplans in Köln/Bonn einstellen wird, rechnet Eurowings für 2018 mit 600.000 zusätzlichen Fluggästen in Köln/Bonn. Dafür sollen weitere Maschinen stationiert und das Angebot an europäischen und innerdeutschen Flügen ausgebaut werden.

Die Lufthansa-Tochter Eurowings hat dennoch Wachstum am Köln Bonn Airport angekündigt. "Wir bedauern, dass wir mit der Langstrecke ein attraktives Verkehrssegment im Winter verlieren, zumal dieses Produkt in Köln/Bonn aus der Taufe gehoben wurde und sich seitdem sehr erfolgreich entwickelt hat. Wir freuen uns aber auch, dass sich Eurowings klar zum Standort Köln/Bonn bekennt und künftig deutlich wachsen will", so Flughafen-Geschäftsführer Athanasios Titonis.

Demnach soll die Anzahl der in Köln/Bonn stationierten Mittelstrecken-Flugzeuge der Eurowings im neuen Sommerflugplan um drei Maschinen auf insgesamt 19 Jets erhöht werden. Auch wird das Angebot auf der Berlin-Strecke auf bis zu 95 wöchentliche Umläufe ausgebaut. Damit will Eurowings pro Jahr etwa 600.000 Passagiere mehr in Köln/Bonn befördern. Auf dem Bild: Eurowings feierte Meilensteine am CGN.

Diesen Beitrag empfehlen


Anzeige

Partner

Aerosieger Partner
Luftfahrtmagazin.de
Computertoday.de
(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.5158589 Sekunden.