Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Samstag, 27. November 2021, 18:23 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Citation Longitude erstmals in Asien

 

07. Feb 2018 - 14:53 Uhr


Business Aviation

Citation Longitude erstmals in Asien

Cessna lässt die Citation Longitude auf der Singapore Airshow ihr Debüt für Asien feiern. Der Businessjet fliegt zum ersten Mal in diese Region. Das Flugzeug soll besonders durch die langen Wartungsintervalle, hohe Reichweite und Geschwindigkeit überzeugen.

Viele Potenzielle Kunden können sich so auf der Airshow von der Kabine und den Leistungsdaten der Citation Longitude selbst ein Bild machen. Die behördliche Zulassung soll 2018 erfolgen, die Testflüge laufen, derzeit mit über 1.900 Flugstund und über 800 Flügen. Die Produktion des Flugzeuges läuft sogar schon jetzt auf Hochtouren. Laut Konzernmutter Textron Aviation, zu der auch Bell Helicopter und Beechcraft gehören, wird die Longitude im Heimatwerk in Wichita, Kansas, schon bei voller Fertigungsrate gebaut.

Hong Kong – Mumbai nonstop

Seit 2017 fliegt die Longitude schon Demotouren in den USA. Ihre Reichweite liegt bei 6.482 Kilometer (3.500 Nautischen Meilen) und einer vollen Nutzlast bei 726 Kilogramm (1.600 Pfund). Damit kann die Citation Longitude mit vier Passagieren nonstop innerhalb der Asien-Pazifik-Region etwa von Singapore nach Peking oder von Hong Kong nach Mumbai fliegen. Im Cockpit kommt ein zeitgemäßes Garmin G5000 Flight Deck mit, der Pilot soll dazu die Augen besser oben behalten können, indem er durch das Head-up Display GHD 2100 von Garmin unterstützt wird. Angetrieben wird der Businessjet von FADEC-Honeywell HTF7700L Turbofans.

Fotogalerie

Diesen Beitrag empfehlen


Anzeige

Partner

Aerosieger Partner
Luftfahrtmagazin.de
Computertoday.de
(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.4073761 Sekunden.