Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Samstag, 21. September 2019, 02:29 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Robinson baute 2017 über 300 Hubschrauber

 

01. Mär 2018 - 14:26 Uhr


Wirtschaft

Robinson baute 2017 über 300 Hubschrauber

Robinson Helicopter hat 2017 insgesamt 305 Hubschrauber gebaut. Die R44 hatte dabei den größten Anteil mit 174 Einheiten und ist damit ein Bestseller am zivilen Hubschaubermarkt.


Es folgt die R66 mit 77 Hubschraubern, die laut Daten von Triebwerkshersteller Rolls Royce letztes Jahr 185.000 Flugstunden angesammelt hat, was die weltweite Flotte auf 735.000 Flugstunden bringt. Die Cadet-Produktion blieb strabil bei 20 und die R22 lag bei 34 Maschinen.


Robinson erweitert zudem die Optionen für die Hubschrauber R44 und R66 und geht davon aus, dass die Absatzzahlen noch weiter steigen werden. Unter anderem kommt eine leichte Lithium-Ionen-Batterie für die R66 ins Programm. Auf der Hubschrauberausstellung Heli Expo, die bis heute in Las Vegas stattfindet, hat der Hersteller diese Muster präsentiert.


Fotogalerie

Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.4331229 Sekunden.