Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Dienstag, 23. Juli 2019, 03:23 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

FMO netzwerkt auf der Tourismusbörse ITB

 

07. Mär 2018 - 20:50 Uhr


Technik

FMO netzwerkt auf der Tourismusbörse ITB

Die ITB gilt als weltweit größte und führende Fachmesse der Tourismusbranche und findet in diesem Jahr noch Sonnta, 11. März statt. Auch in diesem Jahr nutzt der Flughafen Münster/Osnabrück die Gelegenheit, sich auf der Internationalen Tourismus Börse (ITB) in Berlin der Öffentlichkeit und vor allem der Tourismusbranche zu präsentieren.


An den Fachbesuchertagen vom 07. bis 09. März sind viele Termine mit Airlines und Reiseveranstaltern angesetzt, um den FMO als leistungsfähigen Airport mit einem attraktiven Einzugsgebiet zu präsentieren. Im besonderen Fokus stehen Gespräche und Verhandlungen mit Fluggesellschaften und Reisveranstaltern über das Flugprogramm im Winter 2018/19 und erste Ausblicke auf den Sommer 2019.


FMO zeigt sich mit breiter Aufstellung


Neben den Fachbesuchern kann sich an den anschließenden Besuchertagen auch das interessierte öffentliche Publikum am Stand des FMO über die verschiedenartieng Reiseziele und Serviceangebote des Flughafens informieren. Der Flughafen ist mit der Standnummer 102 in Halle 8.2 vertreten. Die Messe ist täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. FMO-Geschäftsführer Prof. Dr. Rainer Schwarz, Claudia Nordhues (FMO Marketing) und Markus Lewe (OB Münster, stellv. Aufsichtsratsvorsitzender des FMO).


Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.3954499 Sekunden.