Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Montag, 22. Oktober 2018, 12:34 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Turkish Airlines kauft 25 Dreamliner 787-9

 

13. Mär 2018 - 00:53 Uhr


Wirtschaft

Turkish Airlines kauft 25 Dreamliner 787-9

Turkish Airlines hat sich mit Boeing über den Kauf von 25 Dreamliner 787-9 geeinigt. Mit der festen Order will die größte türkische Airline insbesondere ab ihrer Heimatbasis, dem drittgrößten Flughafen von Istanbul, wachsen. Fünf weidere Dreamliner stehen als Option.


Turkish Airlines wird damit der 71. Kunde für das 787-Programm von Boeing. Insgesamt verbucht der US-Flugzeugbauer damit über 1.300 Bestellungen für den modernen Langstreckenjet. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten beim technischen Neuland, das der Flugzeugbauer mit dem Dreamliner unter anderem durch leichte Kompositmaterialien betrat, sind seit 2011 mittlerweile schon 640 Dreamliner in den Liniendienst eingetreten.


Ursprünglich war allerdings von bis zu 40 Dreamlinern für die Fluggesellschaft die Rede. Das Flugzeug kann 290 Passagiere in zwei Klassen bis zu 7.635 Nautische Meilen (14.140 km) befördern. Turkish Airlines steuert derziet 301 Destinationen in 121 Ländern an. Heute hat die Airline eine Flotte von 328 Flugzeugen. Die Türken haben auch Frachter der Reihe 777 in der Flotte.


Fotogalerie

Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.4163229 Sekunden.