Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Sonntag, 28. November 2021, 07:20 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

NAV Portugal will COOPANS beitreten

 

14. Mär 2018 - 22:39 Uhr


Info und News

NAV Portugal will COOPANS beitreten

Die europaweit wachsende COOPANS-Allianz (COOperation between ANS Providers), in der neben Austro Control auch die Flugsicherungen aus Schweden, Irland, Dänemark und Kroatien vertreten sind, forciert die Harmonisierung und Vereinheitlichung europäischer Flugsicherungssysteme im Sinne von Single European Sky.


NAV Portugal wurde als nun zukünftiges Mitglied in die COOPANS Allianz aufgenommen. Die Verträge wurden am 14. März in Lissabon unterzeichnet. NAV Portugal betrachtet COOPANS als strategisch wertvollen Partner. Zeitgleich findet in Spanien gerade die Branchenmesse World ATM Congress in Madrid statt.


Wirtschaftliche Vorteile für NAV Portugal


Als wesentliche Vorteile sieht NAV Portugal die Implementierung des mit 2021 gemeinsamen Flugsicherungsbetriebssystems "TopSky" und die gemeinsame strategische Ausrichtung im europäischen Umfeld. Neben den technologischen und verfahrenstechnischen Herausforderungen will sich die portugiesische Flugsicherung auch für den künftig zu erwartenden starken und schwer planbaren Verkehrsanstieg rüsten. "Wir sind fest davon überzeugt, dass die Aufnahme in die COOPANS Alliance einen sehr positiven technologischen, operativen und wirtschaftlichen Einfluss auf NAV Portugal haben wird "unterstrich Jorge Ponce Leão, Präsident von NAV Portugal.


"Wir sind sehr stolz und geehrt, dass NAV Portugal sich entschlossen hat, ein Mitglied von COOPANS zu werden. Unsere Allianz hat in der europäischen Luftfahrt eine Vorbildfunktion eingenommen. So gibt es ein starkes positives Feedback seitens der Airlines, von anderen Flugsicherungsorganisationen und von der Europäischen Kommission. Unser Ziel war es immer, die Allianz zu stärken. Ich bin überzeugt, daß wir mit NAV Portugal den perfekten Partner gefunden haben und freue mich auf die erfolgreiche Zusammenarbeit ", bekräftigt Thomas Hoffmann, COO von Austro Control und Vorsitzender des COOPANS Alliance Boards.


Aufnahme in COOPANS nach sechs Monaten Test


Mit dem COOPANS Flugsicherungssystem "TopSky", das schon zu fünf verschiedenen Lufträumen und in sieben Flugverkehrskontrollzentralen läuft, trägt COOPANS auch ganz wesentlich zur Umsetzung der im Rahmen von Single European Sky vorgegebenen Ziele wie die Harmonisierung europäischer ATM-Systeme und einer Einsparung der Kosten von 30 Prozent bei. Die Kandidatenphase soll in sechs Monaten abgeschlossen sein, danach wird vom COOPANS Alliance Board die Aufnahme von NAV Portugal als ATM Member formal entschieden und zu einem wichtigen Meilenstein in der weiteren Entwicklung der COOPANS Allianz.


Diesen Beitrag empfehlen


Anzeige

Partner

Aerosieger Partner
Luftfahrtmagazin.de
Computertoday.de
(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.5104079 Sekunden.