Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Sonntag, 25. Juli 2021, 07:34 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Ryanair mit Zielen ab Memmingen und Fraport

 

27. Mär 2018 - 21:33 Uhr


Reisen

Ryanair mit Zielen ab Memmingen und Fraport

Warum an Ostern nicht mal an die bulgarische Schwarzmeerküste fliegen? Das dachten sich 188 Passagiere, die am heutigen Dienstag an Bord des ersten Flugs von Memmingen nach Burgas gingen.

Ryanair startete damit seine neue Strecke in das bulgarische Ferienzentrum, das nun zwei Mal pro Woche angeflogen wird. Neben Varna, das ebenfalls auf dem Flugplan steht, ist es das zweite Sonnenziel in Bulgarien, das immer mehr Feriengäste verzeichnen kann. Ab Mai folgt zudem eine weitere Route nach Athen.

Burgas beliebtes und günstiges Ziel

Burgas, mit rund 200.000 Einwohnern viertgrößte Stadt Bulgariens, liegt in einer Bucht am Schwarzen Meer und ist von vier großen Seen umgeben, die zu den wichtigsten Naturschutzgebieten des Landes zählen. Der sogenannte Sonnenstrand, der flach ins Meer führt, ist gerade bei Familien mit Kindern sehr beliebt und entwickelte sich in den letzten Jahren zur preiswerten Alternative zu Destinationen rund ums Mittelmeer. An der Promenade des über zehn Kilometer langen Sandstrands finden sich zahlreiche Hotels, Gästehäuser, Bars und Restaurants.

Beliebt sind auch die warmen Mineralheilbäder der Stadt. Die heißen Quellen von Burgas wurden schon in der Antike von Griechen und Römern geschätzt. "Da sich bereits Varna großer Beliebtheit erfreut, sind wir sicher, dass auch Burgas ein gefragtes Reiseziel wird", betonte Airport Vertriebsleiter Marcel Schütz bei der Begrüßung der Crew des Erstflugs, die wie es bereits gute Tradition in Memmingen ist, zur Premiere mit einem süßen Geschenk überrascht wurde.

Dass bereits der erste Flug so gut wie ausgebucht war, zeige, so Schütz, dass auch diese Strecke gut ins Angebot des Memminger Flughafens passe. Die Flugzeiten – geflogen wird am Dienstag und am Freitag, ab Memmingen um 12:55 Uhr, ab Burgas um 11:10 Uhr – seien zudem ideal für Familien mit Kindern. Zum Start der Sommersaison bietet Ryanair auf dieser Route Flugtickets für Reisen im April schon ab 7,99 Euro an, die bis Freitag, den 30. März 2018, um Mitternacht buchbar sein sollen. Die Premiere eines weiteren neuen Sonnenziels steht ebenfalls bevor: Ab 08. Mai geht es – auch mit Ryanair – drei Mal pro Woche nach Zadar in Kroatien.

Ziele der Ryanair ab Frankfurt

Ryanair hat zudem die Ziele für Sommer 2018 ab Frankfurt am Main eingeläutet. Zum Start der Sommersaison bietet Ryanair Flugtickets ab Frankfurt am Main für Reisen im April und Mai schon ab 9,99 Euro an, die bis Freitag, den 30. März 2018, um Mitternacht buchbar sein sollen. 37 Strecken sowie die ersten Flüge auf folgenden 13 neuen Routen zu Urlaubs-Hotspots in Europa und Nordafrika beinhalten:

Route Frequenz
Agadir zwei Mal wöchentlich
Barcelona Girona zwei Mal wöchentlich
Chania zwei Mal wöchentlich
Korfu vier Mal wöchentlich
Kefalonia zwei Mal wöchentlich
Marseille drei Mal wöchentlich
Murcia zwei Mal wöchentlich
Mykonos zwei Mal wöchentlich
Perpignan zwei Mal wöchentlich
Perugia zwei Mal wöchentlich
Pula zwei Mal wöchentlich
Rijeka zwei Mal wöchentlich
Zadar zwei Mal wöchentlich

Auf den Fotos: Süßer Empfang in Memmingen: Die Crew des Erstflugs nach Burgas wurde von Airport Vertriebsleiter Marcel Schütz (3. von links) und seiner Kollegin Franziska Spannagel (4.v.l.) sowie von Ryanair-Marketingmitarbeiter Denis Barabas (rechts) mit einem Lebkuchenherz empfangen (Titelbild); "Dieter Hofele (l.), Senior Manager Sales & Customer Relations bei Fraport AG, und Johannes Roemer, Sales & Marketing Executive DACH von Ryanair, feiern Start des Ryanair-Sommerflugplans 2018 ab Frankfurt am Main".

Fotogalerie

Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.4179239 Sekunden.