Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Samstag, 20. Juli 2019, 04:58 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Lufthansa Technik startet Serviceplattform für Drohnen

 

04. Apr 2018 - 10:29 Uhr


Info und News

Lufthansa Technik startet Serviceplattform für Drohnen

Lufthansa Technik will mit "SafeDrone-Works" eine Online-Plattform für professionelle Drohnendienstleistungen etablieren. So sollen potenzielle Kunden und qualitätsgeprüfte Dienstleister einfacher und schneller zusammenfinden.


Möglich wird dies durch einen standardisierten Prozess, bei dem Kunden viel Arbeit bei ihren Anfragen und Angeboten sparen und der gesamte Prozess deutlich effizienter wird. Um höchstmögliche Qualität zu garantieren, werden alle Drohnenpiloten und Dienstleister vorab von "SafeDrone" einer Überprüfung unterzogen.


Mindestanforderungen an Drohnenflieger


So benötigen die Anbieter nicht nur einen Drohnenführerschein in Form eines Kenntnisnachweises, Erfahrungen und Referenzen, sondern auch geeignetes Fluggerät und einen gültigen Versicherungsschutz. Berufspiloten fordern schon länger solche verpflichtenden Kenntnisnachweise, die ab einem bestimmten Gewicht des Fluggerätes mittlerweile auch vorgeschrieben sind. Zusätzlich können Kunden ihre Dienstleister nach einem transparenten Bewertungssystem beurteilen und so dauerhaft die Qualität gewährleisten.


Die Online-Plattform "SafeDrone by Lufthansa Technik" hilft jedoch nicht nur Kunden, sondern auch den Anbietern von Drohnendienstleistungen: Ihnen werden zeitraubende Aufgaben mit Hilfe von Vorlagen für die Rechnungsstellung und zur treuhänderischen Zahlungsabwicklung abgenommen und Zahlungssicherheit durch den Auftraggeber garantiert. Der Service soll für den Dienstleistungsnehmer kostenlos sein.


"Mithilfe unserer Online-Plattform ‚SafeDrone-Works‘ haben wir einen transparenten Marktplatz für Profis geschaffen. Davon haben sowohl Drohnendienstleister als auch ihre Kunden zahlreiche Vorteile. So sparen sich Kunden viel Arbeit und erhalten eine Auswahl qualitätsgeprüfter Drohnendienstleister. Und die Drohnendienstleister erhalten Zahlungssicherheit und können sich voll und ganz auf die Durchführung ihrer Aufträge konzentrieren. Das kommt der Entwicklung des Marktes sehr zugute", so Ulrich Hoffmann, Projektleiter von "SafeDrone".


Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.505681 Sekunden.