Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Mittwoch, 23. Oktober 2019, 23:36 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

SpaceShipTwo legt erfolgreichen Raketenflug hin

 

06. Apr 2018 - 12:04 Uhr


Raumfahrt

SpaceShipTwo legt erfolgreichen Raketenflug hin

SpaceShipTwo hat einen erfolgreichen neuen Tesflug absolviert. Das private Raumflugzeug von Virgin Galactic des Milliardärs Richard Branson flog zunächst von seinem Mutterschiff WhiteKnightTwo getragen selbstständig weiter und glitt anschließend wieder sicher auf die Erde.


Das SpaceShipTwo (SS2) ist etwa doppelt so groß wie der Technologiedemonstrator und Vorgänger SS1. Das Raketenflugzeug SS2 trägt den Namen VSS Unity und soll auch für die kommerziellen Flüge eingesetzt werden. Es fasst zwei Piloten und bis zu sechs Passagiere. Es ist ca. 20 Meter lang. Die Kabine ist damit etwa vergleichbar groß wie ein Businessjet. Die Flugzeugstruktur bestehe komplett aus Kohlefasermaterial, und der Raketenmotor am Heck kann manuell gestoppt werden.


Minuten der Schwerelosigkeit


vor der Entlassung fliegt das Mutterschiff etwa eine bis eineinhalb Stunden, dann fliegt das SpaceShipTwo etwa 30 Minuten lang und erreicht dabei eine Höhe von ca. 100 km, danach bremmst es aerodynamisch durch "Klappenstellung" der Leitwerke ab und gleitet zur Erde. Insassen erleben dabei mehrere Minuten Schwerelosigkeit. In der Spitze erreicht der Raumgleiter dabei eine Geschwindigkeit von 3,5 Mach, und Insassen erleben eine Beschleunigung von bis zu vier g. Beim vorzeitigen Einleiten der Bremskonfiguration war es vor drei Jahren zur Katastrophe gekommen. Das Raumschiff zerbrach damals, einer der Piloten kam ums Leben.


Fotogalerie

Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.3987291 Sekunden.