Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Sonntag, 25. Juli 2021, 07:17 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Teneriffa ab PAD: TUI baut Flugplan aus

 

24. Mai 2018 - 12:12 Uhr


Reisen

Teneriffa ab PAD: TUI baut Flugplan aus

Im Winterflugplan soll es ab Paderborn-Lippstadt Airport einen zusätzlichen Flug von TUI nach Teneriffa geben. Daneben werden mit Fuerteventura und Gran Canaria zwei weitere Kanarische Inseln sowie Hurghada in Ägypten den gesamten Winter über bedient.


Der Paderborn-Lippstadt Airport umfasst im Sommerflugplan 12 Direktverbindungen zu den Urlaubsländern Spanien, der Türkei, Griechenland, Bulgarien und Ägypten. Dazu kommt die regelmäßige Anbindung an die Drehkreuze München und Frankfurt sicher. 2017 verzeichnete der Flughafen ein Fluggastaufkommen von rund 740.000 Passagieren bei über 38.200 Starts und Landungen. Alle TUI-Flüge ab PAD erfolgen mit der deutschen Fluggesellschaft Small Planet Airlines und sind ab sofort buchbar.


Urlaub ab PAD: auch im Winter


Insgesamt stehen damit im Winter allein bei der TUI mehr als 53.000 Sitzplätze im Angebot. Für Reisesn ab Paderborn-Lippstadt Airport bestehen auch nach dem Ende des Sommerflugplans am 31. Oktober viele Direktverbindungen zu warmen Zielen. TUI will in diesem Winter alle drei großen Kanarischen Inseln, Fuerteventura, Gran Canaria und Teneriffa, mit je zwei wöchentlichen Flügen bedienen und jede Woche startet zusätzlich ein Jet zum ägyptischen Badeort Hurghada.


Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.408777 Sekunden.