Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Dienstag, 23. Juli 2019, 03:26 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Global 7500 neues Business-Flaggschiff von Bombardier

 

29. Mai 2018 - 03:17 Uhr


Business Aviation

Global 7500 neues Business-Flaggschiff von Bombardier

Bombardier kündigt sein neues Flaggschiff "Global 7500" an, und das mit noch besseren Leistungsdaten. Das bedeute für die Global-Familie eine neue Ära.


Der Markt der größten Businessjets mit der größten Reichweite erhält damit bald gleich zwei neue Player, die Global 5500 und die Global 7500. Das neue, nun Global 7500 bezeichnete Flugzeug soll noch in der zweiten Jahreshälfte in Dienst gehen, das Testprogramm steht nun schon bei über 2.000 Flugstunden. Die neue Global 7500 soll laut Bombardier eine unschlagbare Reichweite von 7.700 Nautischen Meilen (14.260 km) haben, 556 km mehr als ursprünglich geplant. Das Flugzeug könnte somit nonstop New York – Hong Kong oder Singapore – San Francisco fliegen.


Flügel für mehr Leistung


Die Flügelkonstruktion soll der Global 7500 vollgetankt dabei schon von Pisten ab 5.800 ft (1.933 Meter) statt wie erwartet 6.300 ft Startstrecke zum Abheben verhelfen. Auch die Landeperformance der Global 7500 soll sich verbessert haben und nun mit Jets der leichten Kategorie mithalten können. Mit der besonderen Aerodynamik der Flügel seien laut der Kanadier auch abschüssige Pisten problemlos erreichbar, wie etwa am London City Airport. Die Global 7500 kann dabei eine maximale Reisegeschwindigkeit von 0,925 Mach erreichen.


Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.3957701 Sekunden.