Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Montag, 18. Juni 2018, 03:55 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Emirates fliegt mit B777-300ER nach Domodedovo

 

08. Jun 2018 - 00:00 Uhr


Info und News

Emirates fliegt mit B777-300ER nach Domodedovo

Emirates hat eine dritte tägliche Verbindung von Dubai zum russischen Flughafen Domodedovo (DME) in Moskau aufnehmen.


Emirates fliegt bisher mit dem Flaggschiff Airbus A380 nach Moskau DME und mit der Boeing 777-300ER nach Sankt Petersburg (LED). Die neue Moskauverbindung will Emirates mit einer Boeing 777-300ER mit drei Klassen bedienen: Acht Privatsuiten in der First Class, 42 in der Business Class und 310 in der Economy.


Ab 25. Oktober soll Flug EK174 um 10:40 Uhr in Domodedovo startun und um 16:55 in Dubai landen. Emirates hat die Flüge nach Domodedovo so terminiert, dass Passagiere Anschlüsse mit Codeshare S7 Airlines in Russland erreichen können. Auch Emirates SkyCargo will dazu 20 Tonnen Frachtkapazität auf dem Flug nutzen.


Fotogalerie

Diesen Beitrag empfehlen

(L6_2_139)
Seite erstellt in 0.3058131 Sekunden.