Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Donnerstag, 12. Dezember 2019, 19:41 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Bundesheer komplettiert Schulungsflotte an DA40 NG

 

25. Sep 2018 - 14:01 Uhr


Info und News

Bundesheer komplettiert Schulungsflotte an DA40 NG

Am 19. September 2018 wurden die letzten beiden von insgesamt vier einmotorigen DA40 NG Schulungsflugzeugen an das Österreichische Bundesheer (ÖBH) nach Zeltweg überstellt.

Mit an Bord war Oberstleutnant Reinhard Kraft, Kommandant der Flieger- und Fliegerabwehrtruppenschule Langenlebarn: "Ich bin begeistert. Mit diesem Flugzeug nach Zeltweg zur offiziellen Einweihung zu fliegen war ein besonders schönes Gefühl. Ich freue mich, dass wir beim Österreichischen Bundesheer nun auch mit österreichischen Produkten fliegen." Mehr als 2.000 Stück dieser Flugzeuge sind weltweit bei namhaften Flugschulen im Betrieb, zum Beispiel bei der Lufthansa Aviation Training, wo seit April 2018 Flugschüler auf fünf zweimotorigen DA42-VI für ihre Pilotenlizenz trainieren. Die ersten beiden DA40 NG wurden im Mai 2018 nach Zeltweg überstellt.

Optimal für Schulung zu IFR

Die Diamond Aircraft Schulungsflugzeuge werden unter anderem für die Instrumentenflugausbildung der PC7 Fluglehrer und Einsatzpiloten und für die fliegerische Eignungsfeststellung eingesetzt. Für die Auswahl sprach der besonders kosteneffiziente Betrieb, fehlerverzeihendes Flugverhalten und ein Cockpit, das perfekt für das Flugtraining mit Piloten und Studenten an Bord ausgelegt ist.

Amila Spiegel, Sales & Marketing Director, Diamond Aircraft Industries Österreich: "Mit dem Österreichischen Bundesheer verbindet uns bereits seit Jahren eine sehr gute Zusammenarbeit. Es ist uns, als Unternehmen mit Hauptsitz in Österreich, eine besondere Ehre, das ÖBH in unsere große Familie von Flottenkunden aufnehmen zu dürfen."

Die moderne und sichere DA40 NG aus leichtem Verbundwerkstoff, angetrieben von einem hochmodernen 168 PS Jet-Fuel Motor von Austro Engine (Tochterfirma der Diamond Aircraft Industries GmbH), ist eine außergewöhnliche Trainingsplattform für den Instrumentenflug (IFR). Das Cockpit ist mit G1000 NXi Avionik von Garmin ausgestattet, das jenen in großen Verkehrsflugzeugen sehr ähnlich ist. Sie ist besonders leise im Betrieb und sparsam im Verbrauch.

Fotogalerie

Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.5426581 Sekunden.