Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Mittwoch, 23. Oktober 2019, 22:46 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Formationsflug der Airliner über VAE

 

03. Dez 2018 - 16:25 Uhr


Zivile Luftfahrt

Formationsflug der Airliner über VAE

Einen spektakulären Vorbeiflug gab es am Golf vor Dubai in einer Formation der Airlines aus den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE), die zusammen den nationalen Feiertag zum 47. Jahr von Scheich Zayed zu begingen. Begleitet wurden die Airliner zudem von einer Fliegerstaffel.

Die Flugzeuge symbolisierten dabei einen Markstein der Zusammenarbeit: zu den Flaggschiffen der Airlines Emirates, Etihad, flydubai, und Air Arabia gesellten sich die Kunstflieger von Al Fursan der Luftstreitkräfte der VAE. Die Passagierjets, eine moderne Boeing 737 MAX 8 der flydubai (Zayed 1), ein Air Arabia Airbus A320 (Zayed 2), ein Etihad Airways Airbus A380 (Zayed 3) sowie ein Emirates Airline Airbus A380 (Zayed 4) flogen einen Runde entlang der Küste der Wüstenstaaten und trugen die Aufschrift "Year of Zayed" als Erinnerung an den Scheich.

Airliner als Symbol der Einigkeit über VAE

Der choreografierte Flug begann um 13:00 Uhr, als die Maschinen am Dubai World Central Al Maktoum International Airport starteten. Als alle Flugzeuge ihre Höhe zwischen 2.000 und 5.000 Fuß mit jeweils 1.000 Fuß Abstand erreicht hatten, begann die Formation. Über dem ersten Wegpunkt Ras Al Khaimah passten dann alle Flugzeuge ihre Geschwindigkeit an, stiegen in ihre Position ab und hielten fortan nur eine Flughöhe in 300 Fuß (ca. 100 Meter) Abstand voneinander.

Den Start machte Captain Adrian Smith von flydubai mit der Boeing 737 MAX 8 in nur noch ca. 1.000 Fuß Höhe. Bei einer Airspeed von 210 Knoten, folgte achtern der Airbus A320 der Air Arabia auf 1.300 Fuß. Darauf folgten die beiden doppelstöckigen Passagierjets A380 von Etihad und Emirates, letzterer dann auf 1.900 Fuß. Den Abschluss machten die Kunstflugzeuge der Al Fursan, welche die Farben der VAE in den Himmel zeichneten.

Die Stationen der Airliner-Staffel waren zwischen 13:40 Uhr und 14:25 Uhr Ras Al Khaimah, Umm Al Quwain, Sharjah Corniche, Dubai – Jumeira 1, Dubai – Palm Jumeirah / Atlantis, Abu Dhabi -Ghantoot, Abu Dhabi – Louvre, Abu Dhabi Corniche, Abu Dhabi – Große Moschee Scheich Zayed.

Fotogalerie

Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.4164598 Sekunden.