Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Donnerstag, 09. Juli 2020, 01:14 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Frankreich ordert nochmals drei A330 MRTT

 

13. Dez 2018 - 15:38 Uhr


Wirtschaft

Frankreich ordert nochmals drei A330 MRTT

Airbus Defence and Space hat von der französischen Beschaffungsbehörde DGA (Direction Générale de l'Armement) eine Festbestellung über weitere drei Mehrzweck-Tank- und Transportflugzeuge A330 MRTT erhalten.


Die Flugzeuge, die bei den französischen Streitkräften unter dem Namen Phénix im Einsatz sind, bilden die dritte und letzte Tranche des vom französischen Verteidigungsministerium im Jahre 2014 unterzeichneten mehrjährigen Vertrags über die Lieferung von 12 Maschinen vom Typ A330 MRTT. Die erste Maschine der Tankerflotte wurde im Oktober formell übergeben, die Gesamtlieferung wird entsprechend der französischen Forderung nach einem verkürzten Zeitrahmen bis Ende 2023 abgeschlossen sein.


Treibstoff, Truppen oder MedEvac: A330 MRTT


Die A330 MRTT der französischen Streitkräfte wird mit Rolls-Royce-Triebwerken vom Typ Trent 700 sowie mit Unterflügeltanks mit Schlauch und Fangtrichter in Kombination mit dem Betankungsauslegersystem ARBS (Air Refuelling Boom System) ausgerüstet. Die Maschine lässt sich unterschiedlich konfigurieren, darunter für den Transport von bis zu 272 Passagieren oder als MedEvac-Flugzeug zur medizinischen Evakuierung mit dem französischen Intensivstationsmodul MORPHEE, wobei bis zu zehn Patienten und 88 Passagiere transportiert werden können. Die einsatzerprobte A330 MRTT wurde von 12 Nationen bestellt. 34 der 60 fest bestellten Maschinen wurden bereits ausgeliefert. Das Foto zeigt die erste ausgelieferte Phénix.


Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.441036 Sekunden.