Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Sonntag, 08. Dezember 2019, 16:46 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

MC-21-Programm jetzt mit drei Testflugzeugen

 

27. Dez 2018 - 11:50 Uhr


Info und News

MC-21-Programm jetzt mit drei Testflugzeugen

Die Irkut Corporation hat das dritte MC-21-300 Testflugzeug fertiggestellt. Am 25. Dezember wurde der neue Airliner zum Testflugplatz der Irkutsk Flugzeugwerke geflogen.


Laut dem russischen Hersteller Irkut Corporation wurden die Erfahrungen aus dem Bau und dem Zulassungsverfahren des ersten MC-21-300 bereits berücksichtigt. Erste Tests hatten beispielsweise dazu geführt, dass der Flügelkasten noch eine minimale Verstärkung erhalten hat. Die Produktion der nächsten Flugzeuge geht derweil weiter.


MC-21 soll 2019 hochgefahren werden


Gerade durchlaufen zwei MC-21 als Testflugzeuge die Zulassungsverfahren auf dem Flugfeld des M.M Gromov-Instituts bei Moskau. Ein weiteres Flugzeug durchläuft statische Tests am Central Aerohydrodynamic Institute (TsAGI). Ein Rumpf wurde hier im Dezember für Langzeittests angeliefert. Laut Mutterholding UAC konnte das aerodynamische Design des Flugzeugs bestätigt werden. Die Teile der ersten Flugzeuge für Kunden werden auch schon produziert. Das Hauptaugenmerk liege 2019 auf dem Anlauf der Serienproduktion.


2018 war ein produktives Jahr für die russische Flugzeugindustrie. Die EASA schickte Piloten in den Simulator, damit sie die Lizenzen für das neue Flugzeugmuster erwerben können. Die Herstellung und Zulassungsschritte des neuen MC-21-300 kamen in großen Schritten voran. Hierzu wurden tiefgreifende Modernisierungsprozesse der beteiligten Herstellerfirmen umgesetzt, wie Denis Manturov, Minister für Industrie und Handel der Russischen Förderation sagte. High-Tech-Unternehmen wurden ganz neu geschaffen. Der MC-21 besteht zu mehr als sonst ein Flugzeug dieser Klasse aus leichten Kohlefaserverbundwerkstoffen.


Fotogalerie

Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.5333252 Sekunden.