Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Samstag, 24. August 2019, 00:48 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Cirrus zeigt zweite Generation des Vision Jet

 

09. Jan 2019 - 01:33 Uhr


Business Aviation

Cirrus zeigt zweite Generation des Vision Jet

Flugzeughersteller Cirrus Aircraft hat jetzt den Start der zweiten Generation seines revolutionären Vision JetTM – ‘G2’ – verkündet. Der G2 Vision Jet soll noch leistungsfähiger und sicherer sein was Reisehöhe, Fluggeschwindigkeit und Reichweite angeht.


Der Vision Jet ist der erste Single-Engine Personal JetTM. 2018 hat Cirrus für den Vision Jet die renommierte Luftfahrtauszeichnung Robert J. Collier Trophäe erhalten. Das einstrahlige Flugzeug erhielt ein erneuertes Perspective Touch+TM Flight Deck von Garmin®. Gehobene Sitze in der Kabine und eine ausgeklügelte Geräuschreduzierung sind nur zwei der Verbesserungen für die G2-Passagiere.


Der G2 Vision Jet fliegt dabei noch höher, schneller und weiter. Eine erweiterte Flugflächenspanne auf einschließlich Flight Level 310 (31.000 ft) und Kompetenz für Reduced Vertical Separation Minimum (RVSM)-Flugflächen sorgen für eine auf über 1.200 Nautische Meilen (ca. 2.222 km) verbesserte Reichweite des G2 Vision Jet. Klassische Reisen können nun zB. 150 Pfund mehr auf einer Strecke von 800 NM transportieren, und das bei Geschwindigkeiten von über 300kts.


Vision Jet mit Perspective Touch+ und Autothrottle


Der G2 Vision Jet führt auch die ‘Perspective Touch+’ (gesprochen "Perspective Touch Plus") von Garmin ein, was schnellere Hardware und eine bessere Bildschirmauflösung im Cockpit bedeutet, wie es für High-end Businessjets üblich ist. Auch eine Schubautomatik (Autothrottle) ist vorhanden, wodurch der Autopilot dem echten Piloten noch mehr Arbeit abnimmt. 3D Synthetic Vision, SurfaceWatchTM, automatische Warnfunktionen und Wetterdaten, natürlich ADS-B und Satellitenkommunikation sind auch dabei.


In der Familienkonfiguration passen fünf Erwachsene und zwei Kinder in die Kabine, wobei jeder Sitz individuell umgestellt oder ausgebaut werden kann. 25 mögliche Sitzkonfigurationen sollen so laut Cirrus möglich sein. Der Vision Jet hat 2016 seine Zulassung durch die FAA erhalten und wurde der erste Personal Jet mit Einzeltriebwerk. Cirrus nennt nun an die 100 Auslieferungen weltweit für das neue Flugzeug.


Diesen Beitrag empfehlen


Anzeige

Partner

Aerosieger Partner
Aerosieger Partner
(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.3925052 Sekunden.