Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Donnerstag, 12. Dezember 2019, 19:40 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Bombardier verlängert Wartungsintervalle für Learjet

 

30. Jan 2019 - 00:48 Uhr


Business Aviation

Bombardier verlängert Wartungsintervalle für Learjet

Bombardier hat das Wartungsintervall für die Triebwerke der Businessflugzeuge Learjet 70 und Learjet 75 angehoben. Das gaben die Kanadier gleichzeitig mit einem Meilenstein von 25.000.000 erreichten Flugstunden der weltweiten Flotte bekannt.


Der erste Learjet hob 1964 ab, wie Bombardier mitteilt. 1990 hatte Bombardier die Learjet Corporation übernommen und erst 2013 den Learjet 75 eingeführt. Die Inspektionen der Kraftwerke werden nun von 3.000-Stundenintervallen auf 3.500 Stunden angehoben. Der verminderte Wartungsaufwand reduziert natürlich auch die Betriebskosten der Flugzeuge für die Betreiber. Die leichten Business Jets sind nach Part 25 Lufttüchtigkeitsstandards zugelassen, wie auch Airliner es sind. vor Kurzem hat Bombardier zudem ein Upgrade für die kompakten Businessjets mit einer Reichweite von 2.000 Nautischen Meilen (3.704 Kilometer) auf die Avionik Garmin 5000 angekündigt.


Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.4070079 Sekunden.