Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Samstag, 24. Februar 2024, 17:03 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Luftfahrt in Ghana seit 15 Jahren mit Emirates

 

30. Jan 2019 - 23:17 Uhr


Zivile Luftfahrt

Luftfahrt in Ghana seit 15 Jahren mit Emirates

15 Jahre ist es nun her, dass Emirats von Dubai nach Ghana fliegt. Das Jubiläum zum Kotoka International Airport (ICAO: DGAA; IATA: ACC) hat die Fluggesellschaft nun feierlich inszeniert.


Im Januar 2004 startete Emirates die Verbindung mit einer Boeing 777 dreimal die Woche in die ghanaische Hauptstadt Accra. Schon 15 Monate später wurde die Frequenz verdoppelt. 1,6 Mio. Menschen hat die große internationale Airline nun schon auf der Route befördert. Heute wird die Abidjan – Accra – Dubai sogar täglich geflogen und ab 02. Juni sollen es elf wöchentliche Flüge nach Accra werden.


Airbus A380 in Ghana


Im Oktober landete sogar erstmals ein Superjumbo Airbus A380 in Ghana. Dabei wurden Abläufe für das Abfertigen des Flugzeugs am Flughafen getestet und der Grundstein für weiteres Wachstum gelegt. Derzeit betreibt Emirates aber weiterhin das eine andere Flugzeugmuster in der Flotte, die B777-300ER, nach Accra. Die Ghanaer, so Emirates, reisten besonders oft über Dubai in die Vereinigten Arabischen Emirate, nach China, Singapur, Indien, in die USA und nach London.


Diesen Beitrag empfehlen


Anzeige

Partner

Aerosieger Partner
Luftfahrtmagazin.de
Computertoday.de
Lieblingsfriseur.de
(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.4282861 Sekunden.