Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Samstag, 30. Mai 2020, 18:13 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Finnland kann Super Hornet EA-18 Growler bekommen

 

18. Feb 2019 - 22:49 Uhr


Info und News

Finnland kann Super Hornet EA-18 Growler bekommen

Finnland darf von der US-Navy und Boeing nun die Super Hornet als mit Elektronik ausgerüstete EA-18 Growler beschaffen. Die US-Verteidigungsbehörde hat die Zustimmung zur Lieferung der F/A-18 Kampfflugzeuge erteilt.

Bisher hat nur Australien die luftgestützten Gefechtssysteme (Airborne Electronic Attack, AEA) EA-18 Growler erhalten. Alle taktischen Kampfflugzeuge werden von Growlern eskortiert, um die Überlebenschancen in hochbedrohlichen Situationen zu erhöhen, wie Boeings Vizepräsident für die Programme F/A-18 und EA-18G Dan Gillian erklärt. Das AEA-System übernimmt dabei Störungen des gegnerischen Radars über weite Frequenzbereiche hinweg und kann auch Systeme zur Kommunikationsstörung mitführen.

Super Hornet in Kombination

Eine Kombination aus Super Hornet Block III und Growler kann eine deutliche Fähigkeitssteigerung für das Modernisierunsprogramm HX von Finnland bedeuten. Die F/A-18 in der Variante Growler ist laut Boeing die modernste AEA-Plattform und die einzig derzeitig gebaute weltweit. Bisher fliegen die Growler neben den USA auch für die Royal Australien Air Force.

Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.517128 Sekunden.