Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Samstag, 25. September 2021, 21:23 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Norwegian erweitert Destinationen ab Köln/Bonn

 

14. Mai 2013 - 13:39 Uhr


Reisen

Norwegian Air Shuttle wird das Engagement am Köln Bonn Airport deutlich ausweiten. Neben den Flügen nach Oslo bietet die skandinavische Airline ab Ende Oktober mit Beginn des Winterflugplans auch Flüge nach Malaga, Alicante, Gran Canaria und Teneriffa an.

Die Strecke nach Malaga wird dreimal wöchentlich bedient, Alicante, Gran Canaria und Teneriffa jeweils zweimal. Oslo wird dreimal pro Woche angeflogen. "Norwegian ist eine der interessantesten europäischen Low-Cost-Airlines mit großen Expansionsplänen. Köln/Bonn ist einer von drei Standorten in Deutschland, dem die Airline ihr Vertrauen schenkt", freut sich Flughafenchef Michael Garvens.

Die neuen Flüge sind ab sofort buchbar. Die Einstiegspreise liegen für das spanische Festland bei 29 Euro, für die kanarischen Inseln bei 49 Euro. Norwegian ist die drittgrößte europäische Low-Cost-Airline und wird bald auch mit Flügen in die USA und nach Asien ins Langstreckengeschäft einsteigen.

Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.4035079 Sekunden.