Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Sonntag, 22. September 2019, 01:30 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Köln Bonn Airport beschrankt Zufahrt

 

19. Mär 2019 - 01:33 Uhr


Info und News

Köln Bonn Airport beschrankt Zufahrt

Am Köln Bonn Airport gibt es ein neues Verkehrskonzept. Dazu gehören Schranken, mit denen die Verkehrsführung und speziell die Zufahrt vor den Terminals bessert gesteuert werden soll. Ziel ist es, die Verkehrsbelastung vor den Terminals zu verringern und die Verkehrssicherheit zu erhöhen.


Der Verkehrsfluss soll dabei spürbar verbessert werden. Gleichzeitig soll verhindert werden, dass Autofahrer widerrechtlich Sperrflächen, Fahrspuren und Rettungswege blockieren oder ohne Rücksicht auf andere Verkehre in der zweiten Reihe parken. Dies führt heute vor allem in Stoßzeiten immer wieder zu massiven Verkehrsbehinderungen und chaotischen Zuständen auf den Terminalvorfahrten.


Gratis Parken am Flughafen


Gäste, die den Airport anfahren, können nach Passieren der Schrankenanlage innerhalb einer zehnminütigen freien Durchfahrtzeit kostenlos direkt vor den Terminals halten. Nach Ablauf der freien Durchfahrtzeit gilt ein erhöhter Parktarif. Dieser steigt stufenweise an: Parken bis 15 Minuten kostet zum Beispiel fünf Euro, bis 30 Minuten 12 Euro. Deutlich günstiger wird es, die Parkhäuser direkt zu nutzen, auch die dort vorhandenen Kurzparkzonen. Ein Beispiel: Parken im Parkhaus P2 kostet drei Euro pro Stunde.


Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.4658411 Sekunden.