Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Sonntag, 17. November 2019, 10:41 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Wien Laudamotion-Ziel ab FMO

 

20. Mär 2019 - 23:08 Uhr


Reisen

Wien Laudamotion-Ziel ab FMO

Wien heißt das neue Ziel, das die österreichische Low-Fare-Airline Laudamotion mit Beginn des Winterflugplans Ende Oktober ab dem Flughafen Münster/Osnabrück anbieten wird.


Viermal pro Woche starten die rot-weißen Flieger vom FMO in die lebenswerteste Stadt der Welt. Geflogen wird immer montags, mittwochs, donnerstags und freitags mit einem modernen Airbus A320 mit 180 Sitzplätzen. "Mit Wien haben wir endlich wieder das Ziel im Flugplan, das insbesondere von den Unternehmen in der Region am häufigsten nachgefragt wurde", freute sich FMO-Geschäftsführer Prof. Dr. Rainer Schwarz. "Von daher gilt an dieser Stelle auch ein großer Dank an unseren, mit hochkarätigen Unternehmern und Vertretern der Hochschulen besetzten Kundenbeirat, der sich ebenfalls intensiv für diese neue Verbindung engagiert hatte."


Kulturhauptstadt Wien


Wien ist für Geschäftsreisende und Städtetouristen ein lohnendes Ziel. Kaum eine Metropole in Europa ist so vielfältig. Von den historischen Schlössern, schönen Parks, der berühmten Hofreitschule, den Wahrzeichen der Stadt, wie dem Stephansdom oder dem Wiener Riesenrad, ist jeder Besucher sofort in den Bann gezogen. Auch Shopping-Liebhaber kommen in der österreichischen Hauptstadt voll auf ihre Kosten. Tickets soll es ab sofort ab 19,99 Euro pro Strecke geben.


Außerdem fliegt Laudamotion mit Beginn des Sommerflugplans ab Ende März vom FMO zum Trend-Reiseziel Palma de Mallorca. Mit zehn Abflügen pro Woche ermöglicht Lauda den Urlauberinnen und Urlaubern eine äußerst flexible Reiseplanung für die Auszeit auf Spaniens größter Mittelmeerinsel.


Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.392031 Sekunden.