Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Freitag, 23. August 2019, 15:19 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Curaçao ab Fraport im Condor-Flugplan

 

05. Apr 2019 - 13:34 Uhr


Reisen

Curaçao ab Fraport im Condor-Flugplan

Ferienflieger Condor steuert auch im kommenden Winter non-Stop von Frankfurt die Karibikinsel Curaçao an. Der niederländische Inselstaat wird immer sonntags mit einer Boeing 767-300 angeflogen.


Flüge nach Curaçao soll es ab 299,99 Euro pro Strecke und Person geben. Darüber hinaus stockt Condor ihre Verbindungen nach Mombasa und Zanzibar auf und bietet einen zusätzlichen, vierten Flug pro Woche an. Mombasa wird immer montags, freitags und neu auch sonntags in Kombination mit Zanzibar angeflogen und mittwochs als Dreiecksflug mit Kilimanjaro.


Dushi Curaçao!


"Curaçao ist ein Geheimtipp im Condor-Flugplan – nicht nur bei Gästen, sondern auch bei uns Crews", verrät Miriam Dünfelder, Flugbegleiterin für Condor. Sie durfte die Insel als eine der ersten während ihres Layovers vor Ort, also ihrer freien Zeit zwischen Hin- und Rückflug, erkunden. "In Curaçao kommt einfach jeder auf seine Kosten: Ob Erholung an einem der Traumstände, ein kleiner Bummel durch das possierliche, bunte Willemstad, Yoga auf dem Wasser, Schnorcheln am Playa Grandi, Klettern im Christoffel-Nationalpark oder ein Dinner mit Meerblick – Curaçao bietet alles, was man sich wünschen kann und ist auf jeden Fall mehr als eine Reise wert", schwärmt Miriam.


Diesen Beitrag empfehlen


Anzeige

Artikel des Tages

Partner

Aerosieger Partner
Aerosieger Partner
(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.4310441 Sekunden.