Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Montag, 17. Juni 2019, 19:12 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

SunExpress ab Berlin: Neue Ziele in Europa und Türkei

 

06. Mai 2019 - 19:48 Uhr


Reisen

SunExpress ab Berlin: Neue Ziele in Europa und Türkei

Der deutsch-türkische Ferienflieger SunExpress fliegt ab sofort einmal pro Woche von Berlin neu nach Dalaman an der Türkischen Ägäis. Und ein neues Bonusprogramm bietet zudem die Möglichkeit eines Familienkontos, über das mehrere Familienmitglieder Punkte auf einem gemeinsamen Konto sammeln können.


Am 06. Juli kommt mit Ankara ein weiteres neues Reiseziel hinzu. In die türkische Hauptstadt geht es dann ebenfalls einmal wöchentlich samstags. Wie auch in den letzten Jahren werden die Frequenzen zu den beiden beliebten Urlaubszielen Antalya und Izmir ab Juli deutlich aufgestockt. Beide Destinationen werden dann bis zu zweimal täglich ab Berlin angeflogen.


In den Sommermonaten Juli und August fliegt die Airline wieder nach Venedig in Italien. In die Lagunenstadt geht es ab Tegel ab dem 07. Juli jeweils sonntags. 2018 hat die Airline ein neues Bonusprogramm eingeführt, das insbesondere für Paare und Familien interessant ist. Pro Flugbuchung sammeln Teilnehmer sowohl Flüge als auch Bonuspunkte. Wer zehn Mal mit SunExpress fliegt, erhält einen Freiflug.


Dalaman


Azurblaues Meer, kilometerlange Sandstrände und einsame Buchten: Der Ferienort an der Türkischen Ägäis im Mittelmeer bietet Badeurlaubern ideale Bedingungen. Neben dem breiten Wassersportangebot und der guten touristischen Infrastruktur hat Dalaman außerdem ein malerisches Hinterland mit ruhigen Bergdörfern und schönen Wanderwegen durch das Taurusgebirge. Empfehlenswert sind Tagesausflüge in die herrliche Bucht Ölüdeniz, ins Schmetterlingstal bei Fethiye und zum Segelparadies in der Gökova-Bucht.


Hauptstadt Ankara


Es muss nicht immer Istanbul sein. Ankara hat als Hauptstadt der Türkei und politisches Zentrum viel Sehenswertes zu bieten. Allen voran das berühmte Mausoleum Anitkabir, die Grabstätte des Republikgründers Mustafa Kemal Atatürk. Im Museum für Anatolische Zivilisationen kann man die Geschichte Anatoliens bis zurück in die Altsteinzeit verfolgen und bis zu 40.000 Jahre alte Funde besichtigen. Von Ankaras Burg aus hat man den besten Ausblick auf die Fünf-Millionen-Metropole, die erstaunlich grün und ruhig anmutet.


Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.40414 Sekunden.