Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Samstag, 20. Juli 2019, 11:27 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

A220 jetzt von Airbus Canada Limited Partnership

 

01. Jun 2019 - 11:49 Uhr


Wirtschaft

A220 jetzt von Airbus Canada Limited Partnership

Heute tritt die Umfirmierung der CSALP zu Airbus Canada Limited Partnership in Kraft. Zuvor trug die Partnerschaft noch die Namen Flugzeuge aus der C-Serie von Bombardier im Namen.

Airbus hatte das neue Airlinerprogramm, das mangels Nachfrage zunächst nicht recht in die Gänge gekommen war, mehrheitlich übernommen. Airbus gibt dem Programm nun auch visuell sein Logo. Bald soll es auf allen Dokumenten und Materialien mit Markenbezeichnung stehen. Auf den Gebäuden in Mirabel in Kanada erscheinen nun die Markennamen von Airbus und Bombardier nebeneinander.

A220 aus Mirabel und Mobile

Hier befinden sich die Werke der nun Airbus A220 genannten Flugzeugfamile und die von Bombardier und deren Regionalflugzeugen CRJ. Die Limited Partnership hat ihren Sitz in Mirabel, Québec. Deren Mehrheit ist im Besitz von Airbus SE, dazu kommen noch Bombardier Inc. selbst sowie die Investissement Québec (als Vertreter der Regierung von Québec). Noch dieses Jahr soll auch die Produktion von A220 in Mobile, Alabama, beginnen.

Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.4326711 Sekunden.