Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Mittwoch, 23. Oktober 2019, 04:46 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

GECAS ordert weitere Frachter Boeing 737-800BCF

 

18. Jun 2019 - 00:13 Uhr


Wirtschaft

GECAS ordert weitere Frachter Boeing 737-800BCF

GE Capital Aviation Services (GECAS) hat mit Boeing auf der Paris Air Show Lieferoptionen für zehn umgewandelte Passagierflugzeuge in Frachter in feste Bestellungen umgewandelt, und 15 neue Optionen vereinbart. Dabei werden nun Flugzeuge der B737-800 zu Boeing Converted Freighter (BCF) umgebaut.


Die 737-800BCF wird auf der Paris Air Show in Le Bourget diese Woche erstmals gezeigt. Das neueste Frachterprodukt der Amerikaner geht aus den Passagierflugzeugen Next-Generation 737 hervor und kann bis zu 23,9 Tonnen (52,800 lbs) transportieren. Die Strecken sind dabei bis zu 2.000 Nautiche Meilen (3.750 km). Damit zielt das Flugzeug insbesondere auf Expressfracht über Kurzstrecken ab.


GECAS beschafft damit zum dritten Mal diesen Frachttyp, seitdem das Programm 2016 verkündet wurde. GECAS ist ein Leasing- und Finanzierungsunternehmen von General Electric und hat nun 65 Bestellungen der 737-800BCF aufgegeben. Boeing hat 14 Flugzeuge der 737-800BCF ausgeliefert, die erste Maschine ging letztes Jahr an den GECAS-Kunden West Atlantic AB.


Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.44944 Sekunden.