Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Mittwoch, 23. Oktober 2019, 05:20 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Sundair nimmt Ziele ab Dresden in den Winterflugplan

 

19. Jul 2019 - 18:15 Uhr


Reisen

Sundair nimmt Ziele ab Dresden in den Winterflugplan

Anfang Mai startete Sundair erstmals von ihrer neu eröffneten Basis in Dresden mit einem Flug auf die griechische Insel Kos. Seither hat die junge Stralsunder Airline mit Heraklion, Rhodos und Antalya weitere Sommerdestinationen in ihr Streckennetz aufgenommen.


Am 27. Oktober startet der Winterflugplan am Flughafen Dresden und Sundair verbindet die sächsische Landeshauptstadt mit den Urlaubszielen Fuerteventura, Gran Canaria, Teneriffa, Hurghada und Marsa Alam.


Auf den Kanarischen Inseln erwarten Urlauber ganzjährig angenehme Temperaturen, tolle Landschaften sowie endlos lange Badestrände. Mit Sundair erreichen Urlauber ab Dresden je einmal wöchentlich die Insel der Vielfalt Gran Canaria, die Sonneninsel Fuerteventura, sowie die größte Insel der Kanaren Teneriffa.


Das Rote Meer besticht als Bade- und Tauchparadies vor allem durch die durchgehend sommerlichen Temperaturen sowie den traumhaften Stränden und dem türkisblauen Meer. Auch Freunde des Tauchsports kommen beim Entdecken der vielfältigen Korallenriffe voll auf ihre Kosten. Sundair fliegt Urlauber im Winterflugplan dreimal wöchentlich von Dresden nach Hurghada. Ab Februar 2020 ergänzt je ein wöchentlicher Flug nach Marsa Alam in Ägypten das Streckennetz der Airline.


Sundair startet mit A320 in Dresden durch


"Nach dem sehr guten Start in Dresden seit unserer Stationseröffnung am 01. Mai in diesem Jahr, freuen wir uns auf eine ebenso erfolgreiche Wintersaison am Flughafen mit vielen zufriedenen Gästen, die mit Sundair in ihren Urlaub starten. Unser Destinationsportfolio bietet den Reisenden eine breite Vielfalt an Möglichkeiten: Von Erholung am Strand bis zu einem Aktivurlaub mit Wanderungen oder Tauchgängen", so Marcos Rossello, Geschäftsführer der Sundair.


Götz Ahmelmann, Vorstandsvorsitzender der Mitteldeutschen Flughafen AG und Geschäftsführer der Flughäfen Dresden und Leipzig/Halle, betont: "Die Kanaren zählen am Flughafen Dresden seit vielen Jahren zu den beliebtesten Winterzielen. Umso mehr freut es mich, dass nach einer kurzen Unterbrechung Fuerteventura, Gran Canaria und Teneriffa wieder im Flugplan stehen. Mit Hurghada und Marsa Alam haben Erholungssuchende zudem zwei sonnenreiche Alternativen, die mit unserem Partner Sundair nonstop ab Dresden erreichbar sind."


Sundair Winterflugplan am Flughafen Dresden



BeginnEndeFlugtagUmlauf
04.11.2019 20.04.2020 Montag Dresden – Fuerteventura – Dresden
05.11.2019 28.04.2020 Dienstag Dresden – Hurghada – Dresden
06.11.2019 15.04.2020 Mittwoch Dresden – Teneriffa – Dresden
07.11.2019 30.04.2020 Donnerstag Dresden – Hurghada – Dresden
07.02.2020 17.04.2020 Freitag Dresden – Marsa Alam – Dresden
02.11.2019 18.04.2020 Samstag Dresden – Hurghada – Dresden
03.11.2019 26.04.2019 Sonntag Dresden – Gran Canaria – Dresden


Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.4166079 Sekunden.