Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Mittwoch, 23. Oktober 2019, 23:29 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Komfort in der Kabine befördert Recaro on top

 

23. Aug 2019 - 00:05 Uhr


Zivile Luftfahrt

Komfort in der Kabine befördert Recaro on top

Recaro hat Innovationen und Patenten für nahezu jedes Economy-Element – von der Literaturtasche bis zur Kopfstütze – und dem Crystal Cabin Award für Passagierkomfort sich dem Komfort in der Economy Class verschrieben.


Einer von drei Passagieren in der Economy Class sitzt auf einem Sitz von Recaro, dem weltweiten Marktführer für Sitze in diesem Segment. Der Weltorganisation für Tourismus (UNWTO) zufolge gibt es immer mehr Touristen. 2018 gab es 1,4 Mrd. internationale Touristenankünfte, sechs Prozent mehr als 2017 und ein neuer Rekord. Natürlich fliegen nicht alle davon zu ihrem Urlaubsziel. Diejenigen aber, die das tun und sich für eine Reise in der Economy Class entscheiden, kommen mit dreißigprozentiger Wahrscheinlichkeit in den Genuss eines Sitzes mit Recaro Komfort.


Schlafen in der Economy


Mit der Vision "driving comfort in the sky" hat sich Recaro mit allen seinen Sitzen dem ultimativen Passagierkomfort verschrieben. Um den Schlafkomfort in der Economy Class zu verbessern, hat Recaro drei Komfortelemente für Sitze im Langstreckenverkehr geschaffen, die für eine bessere Körperhaltung, eine verbesserte Möglichkeit zum Ändern der Schlafposition und eine Verminderung von Druckpunkten sorgen:


  1. Die Abrazo-Kopfstütze gibt dem Kopf zusätzlichen Seitenhalt. Passagiere können auf beiden Seiten des Sitzes armlehnenartige Stützen herunterklappen. Auch die Höhe der Kopfstütze lässt sich an die Körpergröße anpassen.
  2. Durch den verlängerten Sitzboden vergrößert sich die Sitzoberfläche – Oberschenkel und Teile des Unterschenkels werden besser unterstützt und Druckpunkte reduziert.
  3. Zu guter Letzt hilft das Klapppolster, den unteren Lendenbereich in einer Wiege- oder Schlafposition zu unterstützen.

Recaro hat Anfang des Jahres den Crystal Cabin Award für Sleeping Comfort Features gewonnen: ein deutlicher Beweis für den Erfolg des Unternehmens in diesem Bereich. Dank fortlaufender Investition in Innovation kann Recaro sich auch als Pionier bezeichnen, wenn es um andere Aspekte für mehr Passagierkomfort geht.


Innovationen für die Kabine


Die hohe Literaturtasche, die dem Passagier deutlich mehr Platz lässt, wurde zuerst von Recaro entwickelt und entsprechend patentiert. Zu weiteren Innovationen zählen die einzigartige sechsfach verstellbare Kopfstütze mit Nackenstütze und ein Tisch mit integrierter Tablet-Halterung, an dem die Passagiere komfortabel ihre eigenen Geräte benutzen können.


"Unsere Vision "driving comfort in the sky" steht wahrlich im Mittelpunkt unserer Innovationen. Recaro als Premium Lieferant von Flugzeugsitzen kombiniert Komfort, mit höchster Qualität und Leichtbau Design in allen Sitzen. Wir werden weiter investieren, um die Messlatte für diese drei Bereiche noch höher zu legen", sagt Dr. Mark Hiller, Geschäftsführender Gesellschafter von Recaro.


Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.456712 Sekunden.