Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Samstag, 14. Dezember 2019, 23:06 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Fundsachen am Flughafen München unterm Hammer

 

16. Sep 2019 - 14:41 Uhr


Info und News

Fundsachen am Flughafen München unterm Hammer

Kurioses und Nützliches, Wertvolles und Kleinkram – Fundsachen, die am Münchner Flughafen zurückgelassen wurden, kommen unter den Hammer.


Das Spektrum der Auktionsgüter reicht von Armbanduhren und Sonnenbrillen über wertvolle Spiegelreflexkameras bis hin zu hochwertigen Laptops, Tablets und Handys. Wer nach einem Anzug für festliche Anlässe sucht, kann sein Glück auf der Auktion versuchen. Auch für Kinder ist wieder einiges dabei: Stofftiere, Spielsachen sowie ein Kinderfahrrad können ersteigert werden.


Luxus und Gebrauchsgegenstände


Für Gartenliebhaber gibt es die etwas ausgefalleneren Fundstücke, unter anderem eine Motorsäge oder einen Gartentrimmer. Auch ein Beatmungsgerät steht dieses Mal auf der Auktionsliste. Freunde des Wintersports können sich noch für die kommende Skisaison eindecken und für Ski oder ein Snowboard mitbieten. Natürlich werden auch wieder die beliebten Überraschungs- und Themenkoffer auf der Auktion feilgeboten.


Auktionator der Veranstaltung am kommenden Samstag, den 21. September 2019, ab 13:00 Uhr auf dem Volksfestplatz an der Jahnstraße in 85290 Geisenfeld, ist Kabarettist Alfred Mittermeier, der für entsprechende Stimmung sorgen wird. Interessenten haben am Versteigerungstag von 10:30 Uhr bis 12:30 Uhr die Gelegenheit, die Fundsachen vorab zu besichtigen. Die ersteigerten Fundsachen müssen bar bezahlt werden. Ein Teil der Erlöse wird für karitative Zwecke in der Flughafenregion verwendet.


Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.532583 Sekunden.