Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Donnerstag, 21. November 2019, 18:08 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

787 Dreamliner mit Sondermotiv zum Qantas-Jubiläum

 

15. Okt 2019 - 12:53 Uhr


Info und News

787 Dreamliner mit Sondermotiv zum Qantas-Jubiläum

Boeing entließ jetzt den neuesten Dramliner für Qantas aus der Lackierhalle. Die 787 trägt eine besondere Bemalung zum 100. Flugjahr der Airline mit dem Känguru.


Qantas wird im November 99 Jahre alt, was zugleich den Beginn des 100. Jahres im Flugdienst markiert. Das Motiv mit dem Känguru ziert seit 1920, noch außerhalb in Queensland und fortan, alle Logos, mit welchen die Airline ihre Marke von "Spirit of Australia" um die Welt trägt. Der Boeing 787 Dreamliner erhält die Registrierung VH-ZNJ und den Namen "Longreach", in Anlehnung an die gleichnamige Stadt in Queensland, in der die nationale Fluggesellschaft Australiens ihre Anfänge nahm. Es erinnert die Australier gleichzeitig an den Kampf gegen die unüberwindbaren Distanzen in dem Land sowie ist der Name eine Anknüpfung an der Serie von Longreachs der ausgemusterten Boeing 747-400 Jumbo Jets.


Vom Outback zum Global Player


Von den damaligen Queensland and Northern Territory Aerial Services für Post ins Outback hat sich die Airline in einem Jahrhundert fortentwickelt. Die Not großer Entfernungen wurde zur Tugend und Kompetenz. So fliegt Qantas heute die längsten Routen der Welt. Während man das erste Flugzeug noch selbst zusammengebaut und zwei Passagiere gleichzeitig befördert hat, sind es heute 50.000.000 Passagiere im Jahr und mit einer non-Stop-Verbindung von Australien nach Europa, wie Qantas CEO Alan Joyce erläuterte.


Das Flugzeug mit der Sonderlackierung ist der zehnte Dreamliner für Qantas und durchläuft nun noch eine Reihe von Flugtests, bevor ihn der Hersteller im November an die Airline übergibt. Dann wird die 787 den zweiten Flug des sogenannten Sunrise Projects bestreiten – ein Direktflug von London nach Sydney. Dies wurde unter größerem Aufwand schon einmal vor 30 Jahren geschafft, damals mit einer Boeing 747-400. Sodann folgt der kommerzielle Flugdienst dieser 787 für Qantas International.


Fotogalerie

Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.4996948 Sekunden.