Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Dienstag, 19. November 2019, 13:18 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Spirit Airlines will 100 A320neo

 

24. Okt 2019 - 14:00 Uhr


Wirtschaft

Spirit Airlines will 100 A320neo

Spirit kündigte bei Airbus verbindliche Bestellungen an, die sich aus der, A319neo und A321neo zusammensetzen. Damit will das Unternehmen Kapazitäten für das zukünftige Wachstum seiner Flotte schaffen.


Airbus und Spirit Airlines haben sich in einer Absichtserklärung darauf verständigt, dass die in den USA ansässige Fluggesellschaft bis zu 100 Flugzeuge der A320neo-Familie erwerben wird. "Für Spirit ist diese neue Vereinbarung ein weiterer Meilenstein", erklärt Ted Christie, President und CEO von Spirit Airlines. "Durch die zusätzlichen Flugzeuge ist Spirit in der Lage, weiter zu wachsen. Wir werden neue Destinationen ins Angebot aufnehmen können und unser Netzwerk weiter ausbauen, das sich auf die USA, Lateinamerika und die Karibik erstreckt..."


A320neo bringt auch bei Low Cost Profit


"Die Airbus A320-Familie hat in den letzten Jahren bewiesen, dass sie Spirit ein starkes Fundament für sein bemerkenswertes Wachstum bietet", so Airbus Chief Commercial Officer Christian Scherer. "Die anhaltende Begeisterung, die Spirit für unsere A320neo zeigt, ist für uns wirklich bereichernd. Wir freuen uns, die Airline und ihr Team künftig noch über viele erfolgreiche Jahre eng begleiten zu dürfen." Spirit ist eine Low Cost-Airline in Amerika mit Sitz in Florida.


Die A320neo-Familie, zu der die A319neo, A320neo und A321neo gehören, ist ein echtes Erfolgsprodukt. Sie weist die breiteste Kabine in der Single-Aisle-Kategorie auf, verbraucht mindestens 20 Prozent weniger Treibstoff und bietet einen um 50 Prozent verringerten Lärmteppich gegenüber Flugzeugen der vorherigen Generation. Bis Ende September 2019 verzeichnete Airbus für diese Flugzeuge mehr als 6.650 Festbestellungen von knapp 110 Kunden.


Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.431994 Sekunden.