Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Dienstag, 19. November 2019, 13:18 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

15 A321XLR für Vietjet samt Flugsimulatoren von Airbus

 

01. Nov 2019 - 12:21 Uhr


Wirtschaft

15 A321XLR für Vietjet samt Flugsimulatoren von Airbus

Vietjet bestellt die kleinen Langstreckenjets A321XLR und lässt ihre Piloten von Airbus schulen. Die Fluggesellschaft aus Vietnam baut mit den Flugzeugen ihr Netzwerk bis nach Australien aus.


Mit den neuen A321XLR, die Flugzeuge aus der A320-Familie mit der längsten Reichweite, will Vietjet nicht nur Asien weiter bedienen, sondern auch Ziele in Russland und Australien ansteuern. Vietjet hat dazu 15 A321XLR fest bei Airbus bestellt und wandelt die Bestellung von fünf weiteren A321neo um. Beide Unternehmen verkündeten dies beim Besuch von Vietjet President & CEO Nguyen Thi Phuong Thao bei Airbus CEO Guillaume Faury am Sitz der Flugzeugbauers in Toulouse.


A321XLR hat größte Reichweite im Segment


Dabei wurde auch die Errichtung von zwei neuen Flugsimulatoren für die A320-Familie im Trainingszentrum von Vietjet in Ho Chi Minh Stadt vereinbart. Airbus stellt zur reibungslosen Einflottung der neuen Flugzeuzge umfassende Schulungskapazitäten für das Personal bereit. Schließlich ist Vietjet eine der ersten Airlines, welche die A321XLR bekommt. Insgesamt haben die Vietnamesen 186 Flugzeuge aus dem A320-Programm geordert und 60 daraus schon erhalten. Die A321 mit der Xtra Long Range schafft bis zu 4.700 Seemeilen bzw. über 8.700 km und spart zu so manchem Flugzeug der vorigen Generation bis zu 30 Prozent an Treibstoff pro Sitzplat.


Fotogalerie

Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.4626601 Sekunden.