Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Donnerstag, 09. Dezember 2021, 02:43 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Garuda bekommt ersten Airbus A330-900

 

18. Nov 2019 - 18:00 Uhr


Zivile Luftfahrt

Garuda bekommt ersten Airbus A330-900

Der erste Airbus A330-900 für Garuda Indonesia ist jetzt überstellt worden. Die Fluglinie hat 14 Flugzeuge des überarbeiteten Großraumprogramms von Airbus bestellt.


Garuda betreibt schon jetzt 24 klassische Airbus A330 auf Regional- und Langstrecken. Mit der verbesserten Treibstoffeffizienz und Reichweite der A330neo (gebaut in den Versionen A330-800 und A330-900) werden neue Strecken möglich. Garuda will mit ihrer A330neo von Jakarta auch Ziele in Europa ansteuern.


A330 profitiert vom A350 XWB


In den A330-900 für die indonesische Fluggesellschaft finden 301 Passagiere Platz. Neben der Economy gibt es 24 Sitze als Busines Class. Neben neuesten Trent 7000-Triebwerken von Rolls-Royce kommen auch ähnlich wie beim A350 XWB Flossen an den Flügeln zum Einsatz, welche die Effizienz auf Langstrecken erhöhen.


Diesen Beitrag empfehlen


Anzeige

Artikel des Tages

Partner

Aerosieger Partner
Luftfahrtmagazin.de
Computertoday.de
(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.508395 Sekunden.