Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Sonntag, 20. September 2020, 05:47 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

KLM empfängt neue Boeing 737-800 aus Seattle

 

19. Dez 2019 - 16:33 Uhr


Zivile Luftfahrt

KLM empfängt neue Boeing 737-800 aus Seattle

Heute kam am die 737 für KLM am Flughafen Schiphol an, direkt aus dem Werk in Seattle.


Das Flugzeug ist die 31. Boeing 737-800 für die Fluggesellschaft und fliegt fortan unter der Registrierung PH-BCL und erhält den Namen "Red-crested Pochard", zu deutsch: Kolbenente. Alle B737 von KLM sind nach Vögeln benannt.


Boeing 737 NG in moderner Ausführung


Die vier neuen 737 NG werden mit einem ganz neuen Kabinendesign ausgestattet, das mit neuen Materialien auch leichter ausfällt, mehr Stauraum bietet, per LED beleuchtet wird und USB-Stromversorgung an jedem Sitz hat. KLM will diese Flugzeuge durch ein kluges Betriebskonzept und nachhaltige Flugkraftstoffe mit reduzierter CO2-Bilanz fliegen. KLM betreibt insgesamt 52 Boeing 737. Darunter sind 16 Flugzeuge 737-700, 31 Boeing 737-800 und fünf 737-900.


Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.4098599 Sekunden.