Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Montag, 25. Oktober 2021, 08:47 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Jens Bischof tritt als CEO bei Eurowings an

 

02. Mär 2020 - 18:44 Uhr


Wirtschaft

Jens Bischof tritt als CEO bei Eurowings an

Jens Bischof übernimmt am heutigen Montag, 02. März 2020, den Vorsitz der Geschäftsführung von Eurowings mit Sitz in Köln. Jens Bischof war zuvor CEO der Fluggesellschaft SunExpress.


Bischof folgt auf Thorsten Dirks, der im Vorstand der Lufthansa Group ab sofort das Ressort ‚IT, Digital und Innovation‘ verantwortet. Der 54-Jährige Bischof wird damit CEO der zweitgrößten Airline im Lufthansa Konzern.


Zum Auftakt gibt es bei Eurowings ein morgendliches Get-Together mit der Belegschaft am Flughafen Köln/Bonn, bei welchem Thorsten Dirks die Leitung der Airline offiziell an Jens Bischof übergat und ihn herzlich willkommen hieß. Bei dieser Veranstaltung lernte Bischof gleich an seinem ersten Arbeitstag viele seiner neuen Kolleginnen und Kollegen persönlich kennen.


Jens Bischof am Montagmorgen zur Eurowings Belegschaft: "Ihr habt Eurowings in wenigen Jahren zur klaren Nr. 2 im Land neben Lufthansa gemacht, zum größten deutschen Ferienflieger und zu einem der führenden Point-to-Point Carrier in ganz Europa. Heute fliegen 28 Millionen Kunden pro Jahr mit Eurowings – und zwar seit Monaten top-pünktlich mit deutlich steigender Kundenzufriedenheit. Für diese Entwicklung habt Ihr alle hier im Raum meine höchste Wertschätzung."


Jens Bischof: Nachwuchs aus eigenem Hause


Jens Bischof ist mit mehr als 30 Jahren Erfahrung im Konzern Lufthansa passionierter Airline- und Touristik-Experte: Er begann seine Karriere bereits 1990 bei Lufthansa Cargo. Seitdem hatte Bischof mehrere leitende Positionen inne. So lenkte er unter anderem von 2006 bis 2011 das Lufthansa Passagiergeschäft in Nord- und Südamerika. Im Anschluss verantwortete er als Lufthansa Passagevorstand und Chief Commercial Officer die weltweite Vertriebsorganisation. In den vergangenen drei Jahren als CEO von SunExpress hat er das Unternehmen erfolgreich neu ausgerichtet, signifikant vergrößert und wirtschaftlich erfolgreich positioniert.


Bischof ist Vater von zwei Kindern und hat einen Master-Abschluss in Management der McGill University, Montreal, Kanada. Er unterstützt Start-up-Unternehmen als Seed-Investor und als Berater. Jens Bischof ist Mitglied in mehreren Aufsichtsräten, vor allem im Technologiebereich. Seine Nachfolge bei SunExpress übernimmt Dr. Max Kownatzki.


Diesen Beitrag empfehlen


Anzeige

Partner

Aerosieger Partner
Luftfahrtmagazin.de
Computertoday.de
(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.442054 Sekunden.