Aerosieger.de
Das Luftfahrt-MAGAZIN
Dienstag, 07. Juli 2020, 02:23 Uhr
Facebook

METAR/TAF

Airport Wetter

Flughafenkennung
4-stelliger ICAO-Code:

Orion besteht Tests: Zeremonie zum Pre-Launch

 

03. Mär 2020 - 14:30 Uhr


Raumfahrt

Orion besteht Tests: Zeremonie zum Pre-Launch

Artemis I, die Mondumrundungsmission der NASA, rückt näher. Jetzt hat die US-Weltraumbehörde die Tests für das Raumschiff Orion zu Artemis I abgeschlossen.


Orion wurde drei Monate lang getestet, um sich bei den simulierten Temperaturen und Strahlungen des Raumflugs zu bewähren. Die NASA führte die Tests in der Plum Brook Station in Sandusky, Ohio, durch. Dort will die NASA das Gefährt noch einmal der medialen Öffentlichkeit vorstellen, bevor es final für den Start vorbereitet wird. Am 14. März wird Orion, das einen großen europäischen Anteil enthält, feierlich aus Sandusky verabschiedet.


NASA startet Raumfahrt völlig neu


In einer Transportvorrichtung geht es dann ins Kennedy Space Center in Florida. Zwar ist auch Astronautin Sunita Williams bei der Veranstaltung dabei, jedoch erfolgt der erste Flug der neuen Raumfahrt-Ära der NASA unbemannt. Noch in diesem Jahr soll der Start per SLS-Rakete erfolgen. In weiteren Artemis-Missionen soll dann auch wieder auf dem Mond gelandet werden. So auch im Jahr 2024 am Südpol des Mondes. Später ist dann auch der Mars als Ziel geplant.


Diesen Beitrag empfehlen

(D410-81_139)
Seite erstellt in 0.3969102 Sekunden.